Unihockey
Natálie Martináková ist neue Trainerin des Frauenteams von Zug United

Seit einigen Tagen trägt Natálie Martináková die Verantwortung bei den L-UPL Women.

Drucken
Natálie Martináková (Mitte) noch als Assistenztrainerin in der Turnhalle der Kantonsschule Zug beim Spiel der Frauen von Zug United gegen die Skorpions Zollbrück Emmental.

Natálie Martináková (Mitte) noch als Assistenztrainerin in der Turnhalle der Kantonsschule Zug beim Spiel der Frauen von Zug United gegen die Skorpions Zollbrück Emmental.

Mathias Blattmann (11. September 2022)

Bis anhin fungierte Natálie Martináková als Assistenztrainerin und übernahm offiziell ab dem 1. November die Funktion des Headcoaches, wie es vom Verein heisst. Martináková hat die Sportkommission durch ihren starken Leistungsausweis als Spielerin und Trainerin überzeugt, heisst es weiter.

Natálie Martináková

Natálie Martináková

Bild: PD

Sie gewann als Spielerin bei Vítkovice je zweimal die Tschechische Meisterschaft sowie den Tschechischen Cup. Nach ihrem Wechsel in die Schweiz hat sie mit den Kloten-Dietlikon Jets zweimal die Meisterschaft, den Cup und den Supercup gewonnen.

Als Trainerin wurde Natálie Martináková mit der U21 der Kloten-Dietlikon Jets Schweizer Meister. Seit Juni 2022 ist sie bei Zug United als Assistenzcoach tätig. «Wir sind überzeugt, dass mit Natálie der erfolgreiche Weg von Zug United weitergehen kann und wünschen ihr und den L-UPL Women viel Erfolg», sagt Zug-United-Präsident Pascal Hoorn. (ph)