Uri
Der Samichlaus beehrt den Seniorennachmittag in Silenen

Besonders erfreute sich der Samichlaus an den vorgetragenen Gedichten.

Drucken

In Silenen fand am vergangenen Sonntag die traditionelle, vorweihnachtliche Feier für Seniorinnen und Senioren aus Silenen und Amsteg statt. Die Präsidentin der Frauengemeinschaft Silenen-Amsteg, Rosina Brücker, durfte 50 Personen in der adventlich dekorierten Aula begrüssen.

Die Vorstandsfrauen konnten den Seniorinnen und Senioren ein feines Dessert servieren, mit Lebkuchen und Schlagrahm. Bei Kaffee und Kuchen war die Stimmung ausgelassen. Als ob «jemand» es gerochen hätte, bimmelte ein Glöcklein an der Tür und der Samichlaus mit seinem Schmutzli kam herein. Nachdem er alle begrüsst hatte, erzählte er eine Geschichte. Besonders erfreute sich der Samichlaus an den vorgetragenen Gedichten.

Der Samichlaus begrüsst alle anwesenden Seniorinnen und Senioren in der feierlich geschmückten Aula.

Der Samichlaus begrüsst alle anwesenden Seniorinnen und Senioren in der feierlich geschmückten Aula.

Bild: PD

Später beim Löslispiel konnten sich einige Seniorinnen oder Senioren an einem Geschenk unter dem Kristbaum erfreuen, sofern ihre Glückszahl gezogen wurde. Nach einem Zabigplättli ging der diesjährige Nachmittag auch schon zur Neige. Die Vorstandsfrauen bedanken sich bei allen Teilnehmenden für diesen gemütlichen Nachmittag und wünschen allen eine besinnliche Adventszeit und alles Gute. (pd/fpf)