Landratswahlen
Die FDP Hergiswil stellt acht Kandidierende

Zwei Frauen und sechs Männer der FDP Hergiswil treten zur Wahl in den Landrat an.

Drucken
Die FDP Hergiswil stellt acht Kandidierende für die Landratswahlen 2022. (Von links) Linus Fessler, Remo Zberg, Sandra Jost, Reto Blättler, Guido Thalmann, Thea Sidiropoulos, Marcel Grimm und Riccardo Costanzo.

Die FDP Hergiswil stellt acht Kandidierende für die Landratswahlen 2022. (Von links) Linus Fessler, Remo Zberg, Sandra Jost, Reto Blättler, Guido Thalmann, Thea Sidiropoulos, Marcel Grimm und Riccardo Costanzo.

Bild: PD

Mit acht Kandidatinnen und Kandidaten präsentiert die FDP Hergiswil eine komplette Liste für die kommenden Landratswahlen vom 13. März. Als abtretender Landrat und Mitglied der Wahlkommission freut sich Philippe Banz, dass den Wählerinnen und Wählern von Hergiswil eine breite Auswahl an fähigen Personen zur Wahl vorgeschlagen werden kann. «Es ist uns wichtig, dass wir möglichst viele Altersgruppen mit unserer Liste ansprechen können und so die ganze Bevölkerung animieren wählen zu gehen», so Banz.

Nachdem Niklaus Reinhard und Philippe Banz nicht mehr zur Wahl antreten, stellt sich als einziger bisheriger der Noch-Gemeindepräsident und Kaufmann Remo Zberg für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Neu treten an: Reto Blättler, Treuhänder und Wirtschaftsprüfer; Riccardo Costanzo, Kaufmann und Student; Linus Fessler, Rechtsanwalt; Marcel Grimm, Malermeister; Sandra Jost, selbstständig bei «Ler-nen Praxis für Lernerfahrung»; Thea Sidiropoulos, Marketing-Spezialistin und Guido Thalmann, Betriebsökonom FH. (PD/KG)