Elektronik

Samsung mit starkem Gewinnrückgang

Samsung-Informationsstand an einer Verkaufsmesse in Dubai. (Archivbild)

Samsung-Informationsstand an einer Verkaufsmesse in Dubai. (Archivbild)

Die fallenden Chippreise haben den Gewinn des Technologieriesen Samsung im dritten Quartal 2019 deutlich geschmälert. Der Überschuss ging im Jahresvergleich um 52 Prozent auf 6,3 Billionen Won (5,4 Milliarden Franken) zurück, wie die Firma am Donnerstag mitteilte.

Seit Ende des vergangenen Jahres kämpft der führende Anbieter von Smartphones, Speicherchips und Fernsehern aus Südkorea mit den Folgen eines schwächeren Chipmarkts. Unter anderem belasten ein Überangebot und auch der Handelsstreit zwischen den USA und China die Branche. Im Geschäft mit Displays und Smartphones hat es Samsung mit wachsender Konkurrenz aus China zu tun.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1