Rückruf

Migros ruft Poulet-Geschnetzeltes wegen Verletzungsgefahr zurück

Die Migros ruft eine Charge eines Poulet-Produkts zurück. Es könne sein, dass es  Metallstücke enthält, teilte Migros mit.

Die Migros ruft eine Charge eines Poulet-Produkts zurück. Es könne sein, dass es Metallstücke enthält, teilte Migros mit.

Die Migros ruft das Tiefkühlprodukt M-Classic Pouletbrust-Geschnetzeltes zurück. Es besteht die Möglichkeit, dass sich kleine Metallstücke darin befinden.

Eine Verletzungsgefahr könne nicht ausgeschlossen werden, schreibt der Migros-Genossenschafts-Bund am Mittwoch in einer Mitteilung. Betroffen sind jene Produkte, welche im Duo-Pack verkauft wurden und deren Mindesthaltbarkeitsdatum Juni 2019 ist (Artikelnummer 1660.043.000.00). Das Produkt wurde in den Migros-Filialen sowie bei LeShop verkauft.

Kunden, welche das Produkt zuhause haben, sollen dieses gemäss Migros nicht mehr konsumieren und können es in Migros-Filialen zurück bringen. Sie erhalten den Kaufpreis zurückerstattet.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1