Gut ausgebildete und speziell geschulte Mitarbeitende seien die Voraussetzung für erfolgreichen Verkauf und bewussten Genuss von Schweizer Bieren, heisst es in einer Mitteilung von GastroSuisse und Brauerei-Verband vom Dienstag. Heute werden in der Schweiz in fast 300 Brauereien rund 1000 Biere hergestellt.

Das Programm des sechstägigen Lehrgangs "Schweizer Bier-Sommelier" reicht von Sensorik über Ausschanktechnik bis hin zum Verkaufsgespräch. Die ersten Kurs-Absolventen werden ihre Prüfung Mitte Januar ablegen.