Er werde in Kürze das Unternehmen verlassen, teilte das zur Westschweizer Maus Frères Gruppe gehörende Unternehmen am Donnerstag ohne Angabe von Gründen mit. Zu seinem Nachfolger wurde Jérome Gilg ernannt. Der bisherige Chef von Jumbo, dem Spezialisten für Do-it-yourself, Gartenbau und Dekoration, übernimmt seine Aufgabe per 18. Januar 2019, also am morgigen Freitag.

Manor kommt damit nicht zur Ruhe. Im Januar 2018 hatte Finanzchef Pierre-Antoine Binard seinen Abgang bekannt gegeben. Er wurde durch den ehemaligen Calida-CFO Thomas Stöcklin ersetzt. Und im August 2018 löste Georg Halter als Kommunikationschef Alexandre Barras ab, welcher Manor aus persönlichen Gründen verliess.