ArgoviaToday

Dättwil
Überwachungsvideo zeigt, wie Mann Spar-Filiale überfällt

Am Mittwochabend hat ein maskierter Mann in Dättwil eine Spar-Filiale überfallen. Der unbekannte Täter erbeutete Bargeld und konnte anschliessend flüchten. Die Überwachungskamera zeichnete den Vorfall auf.

Drucken

Der unbekannte und maskierte Mann betrat die Filiale am frühen Abend des 12. Januars gegen 17 Uhr. Wie das Überwachungsvideo, welches Tele M1 vorliegt, zeigt, tätigte der Unbekannte zuerst einen Einkauf. Mit den Waren ging er dann an die Kasse. Als die Spar-Angestellte die Kasse öffnete, zuckte der Täter eine Pistole und schnappte sich das Geld in der Kasse. Danach flüchtete er laut Aargauer Kantonspolizei in unbekannte Richtung. Die Kassiererin kam unverletzt mit einem Schrecken davon.

Trotz umgehend eingeleiteter Fahndung konnte die Polizei den Täter nicht ausfindig machen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und die zuständige Staatsanwaltschaft hat bereits eine Strafuntersuchung eröffnet.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Der Täter wird wie folgt beschrieben:
  • Ungefähr 50 Jahre alt
  • Eventuell graue Haare
  • Circa 180 cm gross
  • Von schlanker Statur
  • Er trug eine Hygienemaske, mehrere Kleiderschichten, eine graue Wintermütze, eine leichte Steppweste, einen dicken, gestrickten Pulli mit grau-schwarz-weissen Zackenmuster, Wintermotiv und Reissverschluss, Handschuhe, Jeans und einen Rucksack

Personen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich mit der zentralen Ermittlung in Aarau (Tel. 062 835 81 81) in Verbindung zu setzen. (red/ArgoviaToday)

Aktuelle Nachrichten