Leserwandern-Blog
Geschenk für unseren «Mister Leserwandern» ++ Die Saison geht mit Schoggi-«Doppeltürli» zu Ende

Keine Zeit zum Mitwandern? Kein Problem! Mit unserem Leserwandern-Blog sind Sie fast wie live dabei.

Merken
Drucken
Teilen
Vier fleissige Herren: (v.l.n.r.) Markus, Franz, Werni und Bruno waren bei allen 15 Etappen mit dabei. Chapeau!
126 Bilder
AZ-Autor, Literat und Freiämter Jörg Meier erzählt unterwegs Geschichten für die Leserwanderer. Hier beim Flugplatz Buttwil - „unserem Tor zu Welt“.
Leserwandern 2019
Rekordauflauf? Könnte sein! CH Media Chefredaktor Patrik Müller begrüsst eine riesige Schar Leserwanderer zur Abschlussetappe von Bettwil nach Brunnwil.
15. Etappe: 12,9 Kilometer von Bettwil nach Brunnwil.
Hündin Wilma hat Freude am Plantschen.
Wandern durchs grüne Grenchen.
Christoph Siegrist, Präsident von Grenchen Tourismus, freut sich, so viele Gäste in Grenchen begrüssen zu dürfen.
Bald gehts los auf die 14.Etappe! Am Bahnhof Grenchen Süd hat sich schon ein richtiges Grüppchen versammelt.
Impressionen von der 13. Etappe des diesjährigen Leserwanderns.
Impressionen von der 13. Etappe des diesjährigen Leserwanderns.
Impressionen von der 13. Etappe des diesjährigen Leserwanderns.
Impressionen von der 13. Etappe des diesjährigen Leserwanderns.
Erste Schritte, erste Tropfen – auf gehts in die 13. Etappe der Leserwandern-Saison rund um Laufen. 35 Wanderer trotzen den schlechten Wetterprognosen
Grüne Matten, dramatische Wolken, fantastische Ausblicke: Man möchte sich am liebsten ins Gras legen und einfach geniessen.
Stephan Braun, im Naturpark Thal verantwortlich für den nachhaltigen Tourismus, begrüsst die Wanderschar zur Abendtour von Mümliswil nach Holderbank.
Start zur 12. Etappe: Ideale Wanderverpflegung sieht zugegebenermassen anders aus, aber die Wartezeit in Balsthal kann mit einer feinen Glacé bestens überbrückt werden.
Die Regionalpolizei Lenzburg spendiert den Leserwanderern Riegel.
Sie haben sich passend zum Nationalfeiertag gekleidet.
Raus aus der Stadt an den lauschigen Aabach.
Start zur 11. Etappe ist in Lenzburg.
Das war die 10. Etappe des AZ-Leserwandern. Pascal Furer und Martina Sigg stossen mit den Wandern und Wanderinnen an.
FDP-Grossrätin Martina Sigg und SVP-Generalsekretär Pascal Furer (links) empfangen die Wanderer und Wanderinnen in Schinznach-Dorf und schenken einheimischen Most und Wein aus.
Die letzten Meter kurz vor Schinznach-Dorf mit schönem Blick durch die Rebberge.
Entspannt geht es nidsi - der Altstadt entgegen.
Erster Bergpreis geschafft. „Gatter“, 643 Meter über Meer. Jetzt gehts runter Richtung Thalheim.
Erster Bergpreis geschafft. „Gatter“, 643 Meter über Meer. Jetzt gehts runter Richtung Thalheim.
Ruine Schenkenberg. Mittagsrast mit wunderschöner Kulisse.
Ruine Schenkenberg. Mittagsrast mit wunderschöner Kulisse.
Daddy Cool und sein Frauchen Erica Parziani aus Rupperswil
Der Aufstieg zur Ruine Schenkenberg
Eine wunderbare Aussicht auf das Schenkenbergertal
Malerisch:Schloss Kasteln im Schenkenbergertal. Heute beherbergt es ein Schulheim für Kinder mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen.
Unser Mittagsrastplatz ist bereits in Sicht: die Ruine Schenkenberg.
Werner hat noch keine Wanderung verpasst. Er trägt jeden Tag das aktuelle Wanderprogramm nah am Herzen.
Bruno, Dora und Hanni sind unsere heutigen Gipfelstürmer.
In Biberstein wird die Kantonsstrasse saniert - die Bauarbeiter haben angesichts der Karawane gestaunt.
CVP-Nationalrätin Ruth Humbel und BDP-Nationalrat Bernhard Guhl werden gefilmt.
10. Etappe mit Start in Aarau.
10. Etappe mit Start in Aarau.
10. Etappe mit Start in Aarau.
10. Etappe mit Start in Aarau.
10. Etappe mit Start in Aarau.
Start zur 10. Etappe am Aarauer Bahnhof.
Gut gelaunt trotz Hudelwetter: heutiger Wanderleiter und SVP-Nationalrat (SO) Christian Imark mit Tochter Lia und Frau Carmen.
Tom Karrer, Wirt im Bergrestaurant Stierenberg, hat extra für die Leserwanderer die Beiz geöffnet. Wanderleiter und SVP-Nationalrat Christian Imark packte am Grill mit an.
Sogar die Kühe verziehen sich bei diesem Sauwetter unter die Tannen.
Kühe, Nebel, kaum Fernsicht. So ist das beim Regenwandern.
Mit Wanderleiter und SVP-Nationalrat Christian Imark freut sich mit uns auf die 9. Etappe von Passwang nach Zullwil.
Gleiche Marke, anderes Modell: Redaktor Alex Rudolf und Nationalrätin Yvonne Feri.
Start zur 8. Etappe beim Landesmuseum in Zürich.
Mit Wanderleiterin Marie-Rose Bircher geht es am Freitagabend durch das Limmattal.
Die Attraktion auf der Wanderung - die vier Lamas.
Die Attraktion auf der Wanderung - die vier Lamas.
Mit dabei sind heute Lamas.
Die 7.Etappe beginnt mit dem Wanderbus zum Startpunkt.
Auf geht's zur sechsten Etappe. Wir wandern von Solothurn in den Sonnenuntergang nach Grenchen.
Etappe 6: So voll wie heute war das Solothurn-Moutier-Bähnli wohl noch selten. Dank der motivierten Leserwanderschaft!
Ziel erreicht – und Prost!
Die Leserwanderer plus bz-Chefredaktor Patrick Marcolli (links mit Hut) auf der Belchenflue.
Die SBB hatten Verspätung – doch die Verfolgertruppe samt Leserwandern-Leiter Samuel Schumacher holt auf!
Auf geht es zur fünften Leserwandern-Etappe: Von Läufelfingen wandern wir über Jurahöhen vorbei an der Fortifikation Hauenstein (historisches Bauwerk aus dem Ersten Weltkrieg) nach Oberdorf.
Bei einem kühlen Bier (oder Mineral) endet die wunderschöne Abendwanderung beim Bahnhof Rheinfelden. Die nächste Wanderung findet bereits morgen Donnerstag statt und führt über die Jurahöhen. Start ist schon um 8.15 Uhr in Läufelfingen. Gute Nacht allerseits!
BDP-Nationalrat Bernhard Guhl wandert nicht mit, lacht aber von der Plakatwand in Rheinfelden. Ist das jetzt langweilig, aber gut?
Den letzten Sonnenstrahlen entgegen.
Die Sohle hält. Kabelbinder ist und bleibt eine Allzweckwaffe.
Leserwanderer aus Bubendorf und Zufikon geniessen den Ausblick. Recht haben sie.
Definitiv, finden wir. Blick in Richtung Magden. Noch schöner wäre es nur, wenn die Fensterscheiben sauber wären.
Ob sich der Aufstieg lohnt?
Drei von fünf SVP-Nationalratskandidatinnen, die auf dem gemeinsamen Wahlprospekt posieren, mischten sich und ihre Flyer unter das Wandervolk: Stefanie Heimgartner, Martina Bircher und Nicole Müller-Boder. Auch FDP-Konkurrent Silvan Hilfiker studierte den SVP-Flyer eingehend, konnte aber nicht mit Gleichem aufwarten. Sein Werbematerial sei noch im Druck, so Hilfiker. Doch er darf hoffen, denn wie heisst es: Die Letzten werden die Ersten sein.
Die Promis der 4. Etappe v.l.n.r.: Roland Teuscher (NAB- Mediensprecher), Esther Gebhard-Schöni (Aargauer Wanderwege), Nicole Müller-Boder (SVP-Grossrätin), Beat Flach (GLP-Nationalrat), Martina Sigg (FDP-Grossrätin), Stefanie Heimgartner (SVP-Grossrätin), Sabine Sutter-Suter (CVP-Grossrätin), Silvan Hilfiker (FDP-Grossrat), Martina Bircher (SVP-Grossrätin), Roland Agustoni (GLP-Grossrat)
Rast auf dem Sonnenberg. ALT-Grossratspräsident Peter Müller (CVP) aus Magden war erst kürzlich hier, etwa vor 3 Wochen mit den Magden er Senioren, für die er regelmässig als Wanderleiter amtet. Er findet es schade, dass das Restaurant nicht informiert wurde und sicher geöffnet hätte.
Auch die offizielle Nachzählung durch Aargau-Reporterin Noemi Landolt ergibt: 132 Leserwanderinnen und -wanderer sind mit dabei!
Garabina, die Hündin von SVP-Grossrätin Martina Bircher, verbringt den ersten Aufstieg auf den Armen ihrer Besitzerin.
GLP-Grossrat gefällt es, i heimischen Gefilden unterwegs zu sein. Er lebte 40 Jahre in Magden und jetzt in Rheinfelden
132 Leserwanderer wandern ob Maisprach der Abendsonne entgegen.
Über den Rebbergen von Maisprach.
Idylle pur: Aufstieg Richtung Sonnenberg.
Wieder grossartige Teilnehmer-Kulisse, Auf eine gute Wanderung!
Begrüssung zur Leserwanderung von Maisprach nach Rheinfelden bei herrlichem Sommerwetter.
Die 4. Etappe steht an: Die Leserwanderer stehen bereit, noch schnell die Wasserflasche füllen.
Die 4. Etappe steht an: Die Leserwanderer stehen bereit.
Die 4. Etappe steht an: Die Leserwanderer stehen bereit.
Ankunft in Grenchen.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
Entlang des Juras.
3. Etappe: Die Leserwandererinnen und Leserwanderer versammeln sich bei der Talstation in Solothurn. Bald gehts los auf den Weissenstein und dann nach Grenchen.
3. Etappe: Die Leserwandererinnen und Leserwanderer versammeln sich bei der Talstation in Solothurn. Bald gehts los auf den Weissenstein und dann nach Grenchen.
3. Etappe: Die Leserwandererinnen und Leserwanderer versammeln sich bei der Talstation in Solothurn. Bald gehts los auf den Weissenstein und dann nach Grenchen.
Fast am Ziel - Die Leserwanderer vor dem Arlesheimer Dom.
Die Aussicht vom Dornacher Dorfra - Der Blick reicht bis zu den französischen Vogesen.
Das Goetheanum, Sitz und Hochschule der Anthroposophen: ein eindrücklicher Bau, errichtet nach Plänen von Rudolf Steiner.
Wandern verbindet - Zwei Baselbieter Ständeratskandidatinnen einträchtig nebeneinander - Elisabeth Augstburger (EVP) und Maya Graf (Grüne)
BZ Leser Edgar Strub, Jahrgang 1922, meistert den Aufstieg hinter Alresheim problemlos.
Nationalrätin Maya Graf (Grüne/BL) und Bojan Stula (stv.-chefredaktor der bz) mit den Söhnen Andrej und Alexej. Bio-Schoggi darf natürlich auf keiner Wanderung fehlen.
Offiziell 127 Wanderinnen und Wanderer beim Aufstieg in der Ermitage Arlesheim.
Wanderleiter Seppi Lenherr vom Verein Wanderwege beider Basel erzählt Anekdoten aus der Geschichte des in der Französischen Revolution zerstörten Schloss Birseck.
Wanderleiter Seppi erzählt von der Ermitage mit der riesigen Parkanlage.
Die 2. Etappe führt 7,5 Kilometer rund um Arlesheim.
Was trinken Regierungseräte in der Wanderpause? Natürlich kühlen Wein! Zum Wohl, Alex Hürzeler und Markus Dieth!
Die erste Etappe der Leserwanderung hat begonnen.
Unser Leserwanderer-Reporter Samuel Schumacher.
Die erste Etappe der Leserwanderung hat begonnen.
Die erste Etappe der Leserwanderung hat begonnen.
Die erste Etappe der Leserwanderung hat begonnen.
Die erste Etappe der Leserwanderung hat begonnen.
Chefredaktor Rolf Cavalli begrüsst am Mittwoch die Gäste zur Abendwanderung.

Vier fleissige Herren: (v.l.n.r.) Markus, Franz, Werni und Bruno waren bei allen 15 Etappen mit dabei. Chapeau!

Samuel Schumacher