Winterthur
Die Grünen sind bei den Stadtratswahlen für den Grünliberalen

Die Grünen Winterthur empfehlen, im zweiten Wahlgang der Stadtrats-Ersatzwahl dem grünliberalen Kandidaten Michael Zeugin die Stimme zu geben. Dies beschloss die ausserordentliche Mitgliederversammlung am Mittwochabend.

Merken
Drucken
Teilen
Michael Zeugin, Stadtrats-Kandidat der Grünliberalen in Winterthur

Michael Zeugin, Stadtrats-Kandidat der Grünliberalen in Winterthur

Keystone

Der Entscheid sei «nach einer spannenden und intensiven Diskussion» mit grossem Mehr gefallen, teilte die Partei mit. Neben Zeugin war auch Juso-Kandidat Simon Walter zum Hearing eingeladen.

Den Ausschlag für Zeugin gab letztlich die «notwendige Lebenserfahrung sowie das politische Rüstzeug», wie es in der Mitteilung heisst.

Verglichen mit den anderen Kandidaten der SVP und FDP stehe Zeugin den Grünen am nächsten. Mit ihm könne das grün-ökologische Moment im Stadtrat gestärkt werden.

Im ersten Wahlgang hatten die Grünen noch den EVP-Kandidaten Nik Gugger unterstützt. Dieser hat sich in der Zwischenzeit jedoch aus familiären Gründen selbst aus dem Rennen genommen. Der zweite Wahlgang der Stadtratsersatzwahl ist am 26. August.