Sport Berufsschule Lenzburg
Sommersporttage der Berufsschule Lenzburg

Ivo Müller
Merken
Drucken
Teilen
5 Bilder
Selbstverteidigung
Tischtennisturnier
Unihockeyturnier
Beachvolleyballturnier

Berufsschule Lenzburg

Gute Wetterbedingungen an den Sporttagen der Berufsschule Lenzburg vom 27. Juni bis 1. Juli 2016

Aus dem Angebot Klettern im Kraftreaktor Lenzburg, Selbstverteidigung in der Sporthalle Neuenhof, Wandern von Seengen via Esterliturm nach Lenzburg, Geschicklichkeit im Rollereldorado Hammerpark oder auch Turnier im Tischtennis, Unihockey oder Beachvolleyball auf den Sportanlagen der Berufsschule Lenzburg konnten die Lernenden wählen. Täglich nahmen während der Woche 100 bis 250 Teilnehmer am Sporttag teil. Geleitet wurde der Anlass von kompetenten Sportlehrpersonen der Berufsschule Lenzburg und von auswärtigen Experten.

In den Sportspielen kämpften die Schüler und Schülerinnen in fairen, von den Jugendlichen selbst geleiteten Spielen um den Tagessieg. Die Freude der Gewinner war gross, wenn sie bei der Siegerehrung einen Preis entgegen nehmen durften.

Das Überwinden von Herausforderungen im Klettern und in der Selbstverteidigung, das Lernen von akrobatischen Tricks im Rollerpark, selbst die 12 km lange Wanderung brachte grosse Befriedigung.

Das von der Berufsschule abgegebene, kalte Getränk wurde von den engagierten Lernenden gerne entgegengenommen. Mit diesem aktiven letzten Schulhalbtag wurde das Semester beendet und die Lernenden in die Sommerferien entlassen.

Sportfachleiter BSL

Ivo Müller