Handball
RTV-Torhüter Aistis Pažemeckas bestreitet mit Litauen die WM-Qualifikation

Aistis Pažemeckas, Torhüter beim RTV 1879 Basel, erhielt von Litauen ein Aufgebot für die WM-Qualifikationsspiele gegen die Weltklassemannschaft von Island. Zuerst spielt Pažemeckas zu Hause in Vilnius, bevor es dann auswärts in Reykjavik zur Entscheidung kommen wird.

Meinrad Stöcklin
Merken
Drucken
Teilen
Aistis Pažemeckas, Goalie des RTV Basel, ist im Aufgebot der litauischen Nationalmannschaft.

Aistis Pažemeckas, Goalie des RTV Basel, ist im Aufgebot der litauischen Nationalmannschaft.

Kenneth Nars

Aistis Pažemeckas (30), seit einem Jahr Torhüter beim NLA-Aufsteiger RTV 1879 Basel und zudem seit wenigen Wochen stolzer Vater einer Tochter, steht dieser Tage für sein Heimatland Litauen im Einsatz. Als einer von zwei Nationaltorhütern erhielt Pažemeckas ein entsprechendes Aufgebot und trifft in der WM-Qualifikation mit Litauen auf die Weltklassemannschaft von Island. Das Hinspiel findet am Freitag, 8. Juni, in Vilnius statt, das Rückspiel dann am Mittwoch, 13. Juni, in der isländischen Hauptstadt Reykjavik. Der RTV drückt Aistis Pažemeckas alle Daumen.