Hockeyclub Rotweiss Wettingen
Rotweiss Wettingen Damen und Herren in der Hallenendrunde

Monika Wälti
Merken
Drucken
Teilen

Hallenhockey Rotweiss Wettingen steht sowohl bei den Damen als auch bei den Herren in der Hallenendrunde

Monika Wälti

Am Samstag, 4. und Sonntag, 5. Februar 2015 findet das Hallenmaster in der Maihofhalle Luzern statt. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren hat sich Rotweiss Wettingen für die Endrunde der besten vier Hallenhockeyteams der Schweiz qualifiziert.

Die Wettingerinnen haben den Einzug ins Halbfinale souverän, ohne Niederlage und einem Torverhältnis von 64 : 7 geschafft und treffen nun als Titelverteidiger und Meisteranwärter am Samstag um 14.00 Uhr im Halbfinale auf die Damen vom Grasshoppers Club Zürich. Unter dem neuen Trainer Marcus Ventar, welcher das Team im August übernommen hat, ist das Ziel mit dem erneuten Schweizermeistertitel klar definiert.

Am Sonntag haben sich die Herren ebenfalls für dieses Finalturnier qualifiziert und ihre Ambitionen auf den Titel angemeldet. Sie spielen am Samstag als Qualifikationssieger um 15.30 Uhr im Halbfinalspiel gegen den Basler HC, welcher sich in der letzten Runde noch qualifizieren konnte. Es wird sicher ein spannendes Spiel um den Finaleinzug geben, haben die Rotweissen doch das letzte Spiel gegen diesen Gegner knapp verloren. Wie die Damen, versuchen auch die Herren ihren Schweizermeistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Diese Hallenendrunde verheißt Hockeysport auf höchstem Niveau. Beide Teams von Rotweiss Wettingen freuen sich, wenn möglichst viele Zuschauer den Weg nach Luzern nicht scheuen und hoffen auf eine lautstarke Unterstützung.

Agenda

Samstag, 31. Januar 2015

14:00 h Halbfinale Damen: GCZ - Rotweiss Wettingen

15:30 h Halbfinale Herren: BHC – Rotweiss Wettingen

17:00 h Halbfinale Damen: Luzerner SC – Black Boys Genf

18:30 h Halbfinale Herren: Luzerner SC – HC Olten

Sonntag, 1. Februar 2015

11:30 h Platz 3./4. Damen

13:00 h Platz 3./4. Herren

14:30 h Final Damen

16:00 h Final Herren