Hockeyclub Rotweiss Wettingen
Hauptprobe vor Cup-Wochenende geglückt

Monika Wälti
Merken
Drucken
Teilen

Hauptprobe vor dem Cup geglückt!

Ein sommerlicher Sonntagmorgen begrüsst die Wettinger-Hockeyspielerinnen auf der heimischen Bernau. Auch die verletzten Spielerinnen trafen sich früh, um gleich beim Team zu sein und sich auf den Match gegen die Damen des HC Olten einzustimmen.

Coach Elste gab dem Team einmal mehr ein paar Aufgaben mit auf den Weg und die Devise hiess, „bitte umsetzen“. Die RWW Damen nahmen das Spieldiktat schnell in die Hand und spielten nach wenigen Minuten schöne Konter in den gegnerischen Kreis. Die Stürmerinnen wechselten sich ab und schossen ihre erwarteten Tore. Man ging mit einem komfortablen Vorsprung von drei Toren in die Halbzeitpause.

Weitere Aufgaben wurden dem Team gestellt, denn es gab noch genügend zu verbessern. Nach einer versenkten kurzen Ecke und einem weiteren schön ausgespielten Tor, wechselten die RWW Damen die Torhüterin aus und ersetzten sie mit einer weiteren Feldspielerin. Man spielte dieses System etwas wenig mutig, steigerte sich aber von Minute zu Minute. Die Oltenerinnen nützten einen Patzer des Gegners im eigenen Viertel aus, spielten schnell und holten damit eine Kurze Ecke heraus. Somit musste eine Rotweiss Spielerin relativ ungeschützt ins Tor stehen, hielt den Ball aber souverän von der Torlinie fern.

Schlussendlich gingen die Rotweiss Damen mit einem klaren Sieg von 7:0 vom Platz. Man war erfreut über das Resultat und hofft, dass auch am kommenden Samstag im Schweizer Cup Halbfinale auf der Bernau in Wettingen ebenfalls gegen den HC Olten die gleiche oder sogar eine bessere Leistung abgerufen werden kann.

Kommt doch vorbei und unterstützt die RWW Damen im Halbfinal am Samstag 5. Mai um 14.00 Uhr!