Frauenturnverein
Frauenturnvein Niederwil im Jonental

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Warum denn in die Ferne schweifen?

Getreu diesem Motto erwartete die Reiseleiterin, Lydia Koch, die Frauenturnerinnen kurz vor zehn Uhr zur traditionellen Frühlingswanderung des FTV Niederwil auf dem Dorfplatz. Mit Privatautos erreichte das gutgelaunte Dutzend Frauen den Ausgangspunkt der Wanderung, das Schulhaus Oberlunkhofen, wo Lydia anno dazumal die Schulbank drückte.

Bei herrlichem Wanderwetter führte der Weg entlang saftiger Blumenwiesen vorbei an der Waldkapelle Jonental zum Schulhaus Zwillikon, wo rund um den Ziehbrunnen der ideale Rastplatz gefunden wurde. Frisch gestärkt, nach einem Kaffeehalt im nahe gelegenen Gartenrestaurant, ging es weiter über Feldwege, mit Blick zum einzigartigen, mit Schnee bedeckten Bergpanorama, Richtung Hedingen und weiter nach Litzi. Auf der lauschigen Terrasse des gleichnamigen Restaurants liess es sich bei einem unwiderstehlichen Dessert in gemütlicher Frauenrunde bestens verweilen. Beschwingt wurde die letzte Etappe zum Ausgangspunkt der wunderschönen Wanderung unter die Füsse genommen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Reiseleiterin Lydia und die drei Chauffeusen, Theres, Lydia und Rita W. (ah)