Baseball Europacup
Die Therwil Flyers gewinnen und schaffen Klassenerhalt

Die Therwil Flyers besiegen Olimpija 83 Karlovac (CRO) deutlich mit 12:1 und schaffen so den angestrebten Klassenerhalt im CEB Cup. Swiss Baseball spielt somit auch im 2019 auf zweithöchstem europäischem Level mit.

Sebastian Zwyer
Merken
Drucken
Teilen
Baseball Europacup 2018, Therwil Flyers bleiben in zweithöchster Klasse
4 Bilder
Therwil Flyers schaffen den Klassenerhalt mit Sieg vs. Olimpija 83 Karlovac (CRO)
Therwil Flyers Takanobu Oshima
Therwil Flyers Hitter David Castillo

Baseball Europacup 2018, Therwil Flyers bleiben in zweithöchster Klasse

Zur Verfügung gestellt

Matt Watson, der junge australische Pitcher der Therwiler, legte den Grundstein mit einer super Leistung und führte sein Team zum ersten und wichtigen Sieg in Ostrava/CZE. Somit erreichten die Therwil Flyers Ihr Ziel und verbleiben in der zweithöchsten europäischen Klasse dem ‚CEB Cup‘. Der Schweizermeister 2018, welcher im Herbst ausgespielt wird, darf auch im 2019 das sehr gut besetzte CEB Cup Europacup Turnier bestreiten.

Die Therwiler Offensive, angeführt von Hitter David Castillo, erwachte zum besten Zeitpunkt. Castillo kletterte in der Turnier Statistik gar auf den 3. Platz in der Kategorie Offensive mit 8 Hits – darunter 1 Homerun.

Das grosse Finale um den Aufstieg in die Baseball Champions League spielen heute Abend die Bonn Capitals gegen die Borgerhout Squirrels.