Kynologischer Verein Seetal
Barbara Frei neu im Vorstand

Generalversammlung des Kynologischen Vereins Seetal

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Auf ein sportlich erfolgreiches Jahr konnten die Seetaler „Hündeler“ an ihrer Generalversammlung zurückblicken. Im Vorstand ersetzt Barbara Frei aus Seon den zurückgetretenen Peter Gloor aus Birrwil.

Von den 182 Mitgliedern des KV Seetals in Seengen beteiligen sich 135 aktiv am Vereins- und Sportgeschehen. Mit Erfolg, wie das Traktandum „Ehrungen“ der diesjährigen Generalversammlung bewies. So qualifizierten sich mehrere Teams für die Teilnahme an nationalen Schweizermeisterschaften. Eine Silbermedaille holte Sonja Lüscher an der Meisterschaft der Border Collies; Birgit Bolliger und Janine Lüscher von der „Jugend + Hund“ - Gruppe klassierten sich an der Nachwuchs-Meisterschaft „Rule“ auf dem zweiten und dritten Rang.

Ein wichtiges Standbein des Vereins ist aber auch der Erziehungskurs, offen für alle Rassen und Mischlinge, der jeweils am Montagabend angeboten wird. Daneben gibt es Welpenstunden, den obligatorischen Sachkundenachweiskurs, eine Familienhundegruppe und die Jugend-Abteilung, die mit 50 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen zu den Grössten im Kanton Aargau gehört. Ein wichtiger Eckpunkt im Jahresprogramm ist jeweils das im Herbst durchgeführte Military, an dem sich im vergangenen Jahr 305 Teilnehmer beteiligt haben. Die nächste Military-Veranstaltung wird am 20. Oktober durchgeführt.

Im Vorstand ersetzt Barbara Frei aus Seon den zurücktretenden Peter Gloor aus Birrwil. Sämtliche anderen Vorstandsmitglieder wurden mit Applaus wiedergewählt. Urban Stadlin, der an der letzten Generalversammlung sein Präsidenten-Amt nach acht Jahren abgegeben hatte, wurde mit einer „Standing Ovation“ zum Ehrenmitglied ernannt. (ukk)

Internet: www.kv-seetal.ch

Aktuelle Nachrichten