VBT Seetal
20 Jahre Juniorenobmann VBT Seetal

Marco Kohler
Drucken
Teilen

Am 4. März 1998, ein Jahr nach der Gründung des VBT-Seetals, fand das erste Techniktraining für Kinder statt. Dies war der Start einer langen Vorstandsaktivität von Beni Basler. In den letzten 20 Jahren folgten diverse Vereinslager in den verschiedensten Orten der Schweiz (Schafmatt, Hospental, Zweisimmen (zweimal), Sumiswald (dreimal), Filzbach (zweimal), Frutigen (dreimal), Saignelégier, Zuchwil (viermal).

Zudem wurden die Kids jeweils an die Rennen des Argovia Cup’s begleitet und eine grosse Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Mit Bus und Anhänger fuhr die ganze Truppe, RennfahrerInnen und Leiter, an die Rennen und am Abend wieder gemeinsam retour.

Unzählige Stunden hat Beni auf und neben dem Bike verbracht, dies für die Juniorenabteilung des VBT Seetals. Auch wenn das Wetter nicht zum Biken war, wurden verschieden Anlässe organisiert wie z.B. ein Skitag, Chlaushock oder wie in der heutigen Zeit ein Besuch auf dem Pumptrack im Indoor Bikepark.

Nach nun 20-jähriger Tätigkeit als Juniorenobmann im VBT Seetal übergibt Beni das Ruder an Evelyne Frei weiter, welche seit der Geburtsstunde der Juniorenabteilung dabei war. Glücklicherweise bleibt Beni uns als J&S Leiter weiterhin erhalten. Wir wünschen Ihm alles Gute für die Zukunft und bedanken uns ganz herzlich für seine geleistete Arbeit im VBT Vorstand.

Ebenfalls verlässt Joris Elderhorst als Sportlicher Leiter den Vorstand nach 4-jähriger Tätigkeit. Für Joris Elderhorst konnte leider an der Generalversammlung keinen Nachfolger gefunden werden. Auch Joris wünschen wir für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Spass beim Biken.

Vorstand VBT Seetal

Aktuelle Nachrichten