60. MinuteDas wars!.

60. MinuteStrafe gegen den HCC - Powerplay für die letzten 25 Sekunden.

60. MinuteNoch eine Minute.

58. Minute6:2 - das bedeutet Sieg! Brent Kelly gewinnt nach einem Fehlzuspiel an der eigenen blauen Linie von den Chaux-de-Fonniers die Scheibe. Er lässt sie hinten durch reichen, bis die Langenthaler wieder angreiffen. Kelly kommt erneut an die Scheibe, sieht Campbell in der Mitte und spielt in an. Dieser hämmert die Scheibe beim linken Pfosten ins Tor.

58. MinuteTOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR Campbell!

57. MinuteEs ist wieder ein bisschen ruhiger geworden. Statistisch gesehen würde der SCL das dritte Spiel in den letzten 20 Aufeinandertreffen in der Melezes erst für sich entscheiden können. Noch sind aber 3:02 zu spielen!

56. MinuteNoch 4:23!

55. MinuteBrent Kelly gewinnt die Scheibe im gegnerischen Drittel als der HCC-Spieler eigentlich befreien wollte. Er bringt die Scheibe unter Kontrolle und sieht Tschannen. Dieser eilte eigentlich schon zurück und kehrte erneut um. In der Mitte angekommen erhält er die Scheibe und hat viel Zeit. Er tänzelt, täuscht mehrmals einen Schuss an und hat schlussendlich Favre soweit gebracht wie er es wollte. Er ist auf den Schonern und kann die Scheibe nicht mehr fassen. 5:2!

55. MinuteTOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR Tschannen! Wars das endgültig?.

55. MinuteKelly versuchts mit einem Buebentrickli, scheitert aber...

55. MinuteAuf der Tribüne muss man sich anschreien wenn man nur miteinander reden will und der Schiedsrichter muss immer lauter pfeifen damit ein Unterbruch überhaupt eintreten kann und die Spieler nicht weiter spielen.

54. Minuteein Schuss von Stefan Tschannen verfehlt sein Ziel nur knapp. Lionel Favre bleibt ungeschlagen!

52. MinuteDa stockt einem der Atem! Ein harmloser Schuss wird nach einem Ablenker vom HCC-Oldie Fuchs zum Tor, das war bitter, die Scheibe ging Eichmann nämlich zwischen den Schonern hindurch! Jetzt wirds eng - wenigstens hat Sheehan sein Time-Out bereits gebraucht....

52. MinuteTOR für den HCC - Regis Fuchs!

52. MinuteDie Fans des Sheehan-Teams macht weiterhin ordentlich Stimmung. Die Zeit arbeitet aber gegen ihr Team weshalb ein Sieg der Langenthaler immer mehr in die Nähe rückt. Noch 8:30.

51. MinuteHerrjemine! Das war äusserst knapp, mehrere gute Chancen innert kürzester Zeit für die HCC-Spieler. Eichmann und die SCL-Defensive wird zunehmen gefordert, weshalb bei Angriffen des Heimteams nur noch ein Spieler vorcheckt und nicht mehr zwei.

49. MinuteGuter Einsatz von Gruber im In Fight! Er hechtet der Scheibe entgegen und befreit sie so nach einer Druckphase aus der gefährlichen Zone.

48. MinuteWar das der Startschuss zur Offensive? Eine Grosschance für die Blauen herren nach einem Querpass direkt vor Eichmann hindurch. Der zweite HCC-Spieler konnte die Scheibe aber nicht kontrollieren.

45. MinuteUnd somit stellt sich die Frage erneut - kann der HCC noch reagieren? Ich glaube es ist nicht nur eine Frage ob es der SCL zulässt oder nicht. Weil: Spielen sich die Neuenburger in einen rausch wirds für jedes Team gefährlich.

45. MinuteDas war ein bitterer Fehler der Langenthaler Defenisve. Neininger steht mutterseelen alleine vor Eichmann - weit und breit war kein Verteidiger in der Nähe - und kommt an die Scheibe. Er nimmt an und dribbelt im stehen den machtlosen Eichmann aus.

45. MinuteTOR für Chaux-de-Fonds! Neininger!

44. MinuteDie Zuschauerzahl wurde vermeldet: 2574.

43. MinuteFabian Ganz und Marc Kämpf müssen beide auf die Strafbank, nachdem sie sich gegenseitig umhergeschubst hatten. Es geht weiter mit vier gegen vier.

43. MinuteHCC komplett.

42. MinutePowerplay SCL.

41. MinuteEs geht weiter!

41. Minutenoch wird auf den Wiederanpfiff gewartet...

41. MinuteNach nur 16 Sekunden muss ein Chaux-de-Fonniers auf die Bank - es kommt ein Unterbruch zu Stande und die Schiedsrichter lassen einen Moment auf sich warten weil sie das Wasser auf dem Eis versickern lassen wollen. Es geht aber bald mit 4 gegen 4 weiter. In 52 Sekunden ist der SC Langenthal dann in Überzahl.

41. MinuteWeiter gehts!

40. MinuteErneut geht ein sehr interessantes Drittel zu Ende. Es war ähnlich wie auch im ersten Drittel, als der SCL bereits in den ersten zehn Minuten einen Doppelschlag landen konnte und die den Chaux-de-Fonniers ein wenig die Luft wegnahm.

40. MinutePause!

40. MinuteErneut kassiert der SCL kurz vor der Pause eine Strafe. Diesmal sind es 53 Sekunden davor - Cadonau muss auf die Strafbank.

39. MinuteDa hat der Schiedsrichter komisch, aber richtig reagiert. Charpentier gewinnt nach einem Duell mit einem Langenthaler nicht nur die Scheibe sondern auch den Stock vom Gegner. Dieser schmeisst er in hohem Bogen auf die Spielerbank ihm gegenüber und wird dafür mit einem Bully ausserhalb der Angriffszone bestraft.

38. MinuteDas Spiel scheint sich ein wenig beruhigt zu haben. Im Moment stellt sich die Frage, ob der HCC noch reagieren kann. Die Fans jedenfalls haben nicht aufgegeben und puschen ihr Team nach vorne. Die Zeit läuft aber bereits jetzt gegen ihr Team.

36. MinuteEine brenzlige Situation vor dem SCL-Tor. Niemand weiss so richtig wo die Scheibe ist und Charpentier reagiert als wäre er Holzfäller. Mehrmals haut er auf das Eis in der Nähe der Torlinie, als wäre der Puck gerade dort. Plötzlich jubelt dieser sogar, wird aber vom Schiri zurückgepfiffen der deutlich verneint. Kein Tor.

35. MinuteDer SCL brilliert weiter! Gerade eben hatten Tschannen und Kelly je eine gute Chance, nachdem sie zwei Mal ideal vor dem Tor herausgespielt wurden. So gefällt es dem SCL-Fan...

33. MinuteUnd schon wieder heisst die Endstation Eichmann. Bisher ist der Keeper ganz klar einer der besten Spieler beim SCL. Die Strafe ist vorbei, Langenthal ist komplett.

32. MinuteGrosschance für Kelly. Ein Verteidiger vom HCC begeht im eigenen Drittel einen Abspielfehler, welcher beinahe bestraft wurde.

32. MinuteZwar steht es 4:0 für den SCL - gefährlich wird es bei einem Powerplay von Chaux-de-Fonds aber immer. Daniel Carbis muss auf die Strafbank für zwei Minuten.

30. Minuteund erneut hält Eichmann dicht. Nach einem Schuss von Ex-Langenthaler Stephan Moser muss er sich zwar in die Höhe strecken, meistert aber auch diese Aufgabe einwandfrei.

29. MinuteDer neue Torwart hält dicht - Tschannen versucht es mit einem Weitschuss, bringt die Scheibe aber nicht an Favre vorbei.

28. MinuteGerade eben war es sogar so, dass Eichi nicht einmal eingreifen musste. Charpentier wollte nach einem Zuspiel aus guter Position direkt schiessen, traf die Scheibe aber nicht einmal richtig.

27. MinuteKeine Panik - Eichmann steht im Kasten. Irgendwie so hat es den Eindruck gemacht als Raphael Erb Schuss und Nachschuss nicht am Keeper der Langenthaler vorbeibrachte. Zwar schien die Situation hektisch, der Keeper mit der Nummer 41 hatte aber alles im Griff.

24. MinuteDa waren aber wirklich alle überrascht! Jeff Campbell nimmt sich die Scheibe von Kelly und fährt in Richtung Zentrum von der rechten Seite aus. Völlig unerwartet schiesst der Kanadier die Scheibe in Richtung Tor und trifft haargenau ins rechte obere Eck! Ein erneut schönes Tor! Nun hat der HCC den Torwart gewechselt, neu spielt Lionel Favre. Er hat Jahrgang 1990, mal sehen ob es mit ihm besser läuft.

24. MinuteTOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL! Campbell!

22. MinuteWas für ein Pass! Aus der Defensive gelangt auf den querlaufenden Tim Weber die Scheibe mit einem perfekt getimten Zuspiel von Noel Guyaz. Die Nummer 68 des SC Langenthals kann so alleine auf Ciaccio ziehen und vernascht den Romands gekonnt zwischen den Beinen. ein wunderschönes Tor nach einem herausragenden Dribbling von Tim Weber und einem super Pass von Guyaz.

22. MinuteTOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL! tim Weber!

21. MinuteLangenthal komplett.

21. MinuteClément wirft wieder ein, es geht weiter!

20. MinuteWas für ein Drittel geht da zu Ende! Eigentlich war in diesem ersten Abschnitt das Heimteam besser und hatte mehr vom Spiel und auch einige Chancen. Auf der Resultattafel steht aber ein 0:2, was aufzeigt, dass der SCL mit seinen Chancen sehr gut umgegangen ist. Die zwei Torschüsse in den Minuten 8 und 9 wurden konsequent verwertet und führten zu dieser Führung. Dazu gehört aber auch ein Marc Eichmann, der bisher sehr gut spielte.

20. MinutePause.

20. MinuteShorthander Chance für Kelly nachdem sein Kollege Campbell nachgesetzt hat und die Chaux-de-Fonniers unter Druck setzen konnte.

20. Minute53 Sekunden vor der Pause muss Marc Schefer auf die Strafbank. Es folgt das bisher stets gefährliche HCC-Powerplay.

19. MinuteIcing La Chaux-de-Fonds - Bully vor Ciaccio.

18. MinuteHCC komplett.

16. MinuteDie Scheibe ist draussen, es werden die Linien gewechselt und der SCL greift wieder an.

15. MinuteDa hat einer das Bein stehen lassen! das hat der Schiedsrichter auch gesehen und schickt den Sünder Parati, der Stefan Tschannen im Angriffsdrittel so von den Beinen geholt hat auf die Strafbank. Powerplay SCL!

15. MinuteWir sehen hier ein sehr interessantes Spiel mit vielen Chancen. Zudem ist der SC Langenthal vorne, was den Beginn für einen guten Abend für jeden SCL-Fan sein könnte.

15. MinuteAuch erb scheitert an eichmann, bei einem Weitschussversuch.

14. MinuteDas war knapp! Stefan Tschannen versucht Kelly einen hohen Querpass zu spielen, welchen der SCL-Ausländer auf der Seite vor dem Tor nicht annehmen kann.

12. MinuteDa kommt der nächste Big-Save von Eichmann! Zu dritt kommen die Chaux-de-Fonniers nach einem Abspielfehler auf einen Verteidiger. Sie lassen die Scheibe zirkulieren, schliessen schnell ab und scheitern an Eichmann der erneut eine herausragende Verfassung zu Beginn dieses Matches zeigen kann.

12. MinuteGuter Abschluss von Gruber auf den Körper von Ciaccio. Brägger legt auf seinen Sturmkollegen zurück der sofort abzieht und Ciaccio so zu einem Save zwingt. Bully beim HCC-Tor.

12. MinuteDie Lage hat sich längst wieder beruhigt. Die Langenthaler greiffen im Moment mit der ersten Linie an.

10. MinuteDer HCC ist erwacht. In diesen Momenten schnüren sie die Langenthaler in der Defensiv-Zone ein und versorgen Marc Eichmann mit Arbeit. Ein Tor war aber noch in weiter Ferne.

9. MinuteWeiter gehts.

9. MinuteWas für ein Start der Langenthaler! Zwei gute Chancen und zwei Tore! Das Tor gerade eben von Mike Wolf war ein Produkt eines eigentlich misslungenen Steilpasses, welcher den Langenthaler auf die Reise schickte. Alleine vor Torwart Ciaccio bezwang er ihn mit einem Schuss rechts unten.

9. MinuteTime-Out Chaux-de-Fonds.

9. MinuteTOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL! Erneut die dritte Linie, diesmal wars Mike Wolf!.

8. MinuteEin super Tor haben die Lanegnthaler da erzielen können. Auf der rechten Seite hat ein Langenthaler die Scheibe. Er spielt sie ins Zentrum auf den herannahenden Weber, der die Scheibe kontrollieren und trifft!.

8. MinuteTOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL! Tim Weber!.

8. MinuteLattenschuss Charpentier!

7. MinuteDie erste Strafe hätte da eigentlich ausgesprochen werden müssen aber Clément verzichtet darauf. Eigentlich wurde Kelly auf den Torwart gestossen, eine Strafe gabs aber gegen den Sünder nicht.

7. MinuteGerade eben gabs zwei gute Angriffe vom SCL. Dominic Hobi schloss einer aus zentraler Position ab und gerade eben wars Stefan Tschannen!

6. MinuteEin Icing der Langenthaler führt zu einem Bully vor Eichmann.

6. MinuteEs sieht aus als könnte der HCC das Spieldiktat mehr oder weniger übernehmen. Gerade eben gabs eine weitere Chancen für das Heimteam die Eichmann ebenfalls parieren konnte.

4. MinuteBig-Save von Eichmann! Da ist was schief gegangen mit der Zuteilung in der Defensive und nach einem Doppelpass steht rechts ein Chaux-de-Fonniers alleine vor Eichmann. Dieser reagiert aber unglaublich schnell und pariert mirakulös!

3. MinuteDie Partie ist noch nicht so richtig im Gange. Auf beiden Seiten gabs noch keine grossen Chancen.

2. MinuteBrägger mit dem ersten Torschuss nach einem Pass von Gruber in die Mitte! Ciaccio pariert aber souverän.

1. MinuteSchiedsrichter Clément wirft die Scheibe ein, es geht los.

0. MinuteDie Spieler sind auf dem Eis, bald gehts los.

0. MinuteHier kommen die Aufstellungen zum Spiel heute Abend in La Chaux-de-Fonds. Bald gehts los! Der SC Langenthal hat ein paar Abwesenheiten zu beklagen. Beispielsweise ist Bodemann verletzt und Marc Grieder beim Partnerteam Biel (via B-Lizenz). Den Platz von Grieder übernimmt Kühni, den von Bodemann übernimmt Brägger. In der vierten Linie ist es der Junior Patrick Meyer, der die entstandene Lücke von Brägger füllt. Bei La Chaux-de-Fonds fehlt Mondou während zwei bis drei Spielen. Deswegen spielt Codey Burki leiweise bei den Neuenburgern. La Chaux-de-Fonds: Ciaccio; Parati, Stephan; Vacheron, Jaquet; Ganz, Erb; Daucourt, Du Bois; Bochatay, Kast, Burki; Charpentier, Gemperli, Neininger; Moser, Plankl, Bärtschi; Braichet, Fuchs, Pochon. Langenthal: Eichmann; Schefer, Müller; Guyaz, Cadonau; Leuenberger, Kühni; Kelly, Campbell, Tschannen; Gruber, Brägger, Carbis; Mike Wolf, Weber, Kämpf; Hobi, Holenstein, Meyer. Bemerkungen: La Chaux-de-Fonds ohne Mondou, Turler und Vidmer (alle verletzt). Langenthal ohne Bodemann, Chatelain, Marc Wolf (alle verletzt) und Grieder (Biel).

Um 20.00 Uhr geht es los Hopp SCL.