Zu viel Schnee: Auch die Frauen-Abfahrt ist abgesagt

In Val Gardena und Val d'Isère finden heute keine Abfahrtsrennen statt. Nachdem die Abfahrt der Männer bereits am Morgen abgesagt werden musste, können die Verantwortlichen in Val d'Isère am späten Vormittag auch für die Frauen kein grünes Licht geben.

Merken
Drucken
Teilen
Wegen dem vielen Neuschnee ist in Val Gardena keine Abfahrt möglich.

Wegen dem vielen Neuschnee ist in Val Gardena keine Abfahrt möglich.

KEYSTONE/AP/BRENNAN LINSLEY

(sda/stp) Pech für Skifans: Heute finden keine Abfahrtsrennen statt. Nachdem bereits das Rennen der Männer in Gröden wegen zu starken Schneefalls abgesagt werden musste, trifft es einige Stunden später auch die Frauen. In Val d'Isère hat es ebenfalls zu stark geschneit, die Piste ist in keinem fahrbaren Zustand.

Aufgrund des Neuschnees können auch keine Rennen auf verkürzter Strecke stattfinden. Wann und wo die Abfahrten nachgeholt werden, ist noch unklar.

Schon tags zuvor konnte der Super-G in Val Gardena wegen des Nebels nur mit grösster Mühe und starker Verzögerung durchgeführt werden. Für die Männer geht es im Weltcup am Sonntag mit dem Riesenslalom in Alta Badia weiter.