Schwingen

Verletzung verzögert Stuckis Saisonvorbereitung

Christian Stucki muss sich mit der wettkampfmässigen Saisonvorbereitung gedulden

Christian Stucki muss sich mit der wettkampfmässigen Saisonvorbereitung gedulden

Schwingerkönig Christian Stucki möchte am Samstag am Hallenschwinget in Büren an der Aare den ersten Wettkampf der Saisonvorbereitung bestreiten. Eine Verletzung verhindert dies.

Wie "blick.ch" berichtet, bekam der 35-jährige Seeländer im Training einen Schlag auf das linke Schienbein. An diesem hatte er vor 15 Jahren in der RS einen schweren Infekt erlitten.

Laut Stucki gab es diesmal keine Komplikationen. Der Bluterguss habe aufgeschnitten und problemlos entfernt werden können. Seinen Start in die Kranzfest-Saison sieht Stucki nicht gefährdet. Stuckis erster Programmpunkt der Hauptsaison ist das Emmentalische Fest in Trubschachen am 10. Mai.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1