Bad Zurzach

Nationalteam für einmal hautnah

Training: Die Frauen – hier auf dem Platz in Brugg – zeigen Einsatz. (Bild: Michael Hunziker)

Fussball

Training: Die Frauen – hier auf dem Platz in Brugg – zeigen Einsatz. (Bild: Michael Hunziker)

Schweizer Frauen bereiten sich in Bad Zurzach auf WM-Qualifikationsspiele vor.

Die Region mit dem Kurort Bad Zurzach bietet beste Trainings- und Erholungsmöglichkeiten für Sportlerinnen und Sportler. Davon lässt sich derzeit das Schweizer Frauenfussball-Nationalteam überzeugen.

Die Sportlerinnen bereiten sich auf die WM-Qualifikationsspiele gegen Irland und Russland vor und haben ihr Quartier im Parkhotel in Bad Zurzach bezogen. Am Donnerstagabend fand ein erstes Training in Brugg statt. Auf dem Fussballplatz Barz in Bad Zurzach folgen weitere Einheiten: heute Samstag von 10 bis 12 Uhr, am Sonntag und am Montag von 16 bis 18 Uhr sowie am Mittwoch von 10 bis 12 Uhr.

Im ersten WM-Qualifikationsspiel tre-ten die Schweizer Frauen heute Abend um 17 Uhr in Wohlen gegen das Team aus Ir-land an. Am Mittwoch, 23. September, um 19.30 Uhr steht in Baden das Spiel gegen Russland auf dem Programm. (mhu)

Meistgesehen

Artboard 1