Masters 1000 Paris

Monfils verpasste Sieg in Paris erneut

Gael Monfils verlor den Final

Gael Monfils verlor den Final

Gael Monfils, der am Vortag in den Halbfinals Roger Federer ausgeschaltet hatte, verpasste am Masters-1000-Turnier von Paris den Sieg wie im Vorjahr nur ganz knapp.

2009 hiess der Bezwinger des Franzosen im Final Novak Djokovic, diesmal Robin Söderling. Der Weltranglisten-Fünfte aus Schweden setzte sich im Final in 77 Minuten mit 6:1, 7:6 (7:1) durch. Monfils muss damit weiter auf seinen vierten Titel auf der ATP-Tour warten.

Für Söderling ist es heuer der zweite Turniersieg nach Rotterdam im Februar (insgesamt sechs ATP-Titel).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1