Schiessen

Jan Lochbihler holt EM-Bronze im Einzelwettbewerb

Jan Lochbihler holte in Bologna seine vierte EM-Medaille

Jan Lochbihler holte in Bologna seine vierte EM-Medaille

Der Schweizer Jan Lochbihler gewinnt an der Schiess-EM in Bologna seine Medaillen vier und fünf - darunter die erste in einem Einzelwettbewerb.

Der Solothurner Gewehrschütze holte am Vormittag über die 300 m liegend Bronze hinter dem Norweger Simon Claussen und dem Franzosen Remi Moreno Flores. Am späteren Nachmittag sicherte sich der 27-Jährige Silber an der Seite von Rafael Bereuter und Gilles Dufaux in der Elimination Standardgewehr 300 m. Dabei musste sich das Schweizer Trio einzig den entfesselten Norwegern geschlagen geben.

Am Montag hatte Lochbihler gemeinsam mit Dufaux und Sandro Greuter über 300 m liegend Bronze gewonnen und im Mixed-Wettbewerb zusammen mit Silvia Guignard Schnyder den Titel geholt. Letzte Woche gewann er mit dem Team in 50 m liegend ebenfalls Bronze. Guignard Schnyder verpasste bei den Frauen im Einzel als Fünfte eine Medaille um einen Punkt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1