Fechten

Heinzer mit dritter Einzel-EM-Medaille

Weiteres EM-Edelmetall für Degenfechter Max Heinzer

Weiteres EM-Edelmetall für Degenfechter Max Heinzer

Degenfechter Max Heinzer gewinnt an den Europameisterschaften in Strassburg Bronze und damit seine dritte EM-Einzel-Medaille nach 2011 und 2012. Auch damals belegte Heinzer den geteilten dritten Rang.

Heinzer unterlag in den Halbfinals dem letztjährigen ungarischen Degenteam-Weltmeister Andras Redli mit 14:15, nachdem der Schwyzer nach einer erfolgreichen Aufholjagd noch letztmals mit 13:12 geführt hatte.

Der Weltranglisten-Zweite Fabian Kauter war in den Achtelfinals am fünffachen französischen Team Weltmeister Ulrich Robeiri mit 7:15 gescheitert. Kauter hatte vom Schweizer Quartett mit 5:1 Siegen in der Vorrunde die beste Bilanz verzeichnet.

In der Direktausscheidung schaffte dann aber Heinzer mit 4:0 Siegen als einziger Schweizer den Vorstoss in die Halbfinals und damit den Sprung aufs Podest. Benjamin Steffen und Peer Borsky scheiterten jeweils in der ersten Hauptrunde (Runde der letzten 64).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1