Der Grieche Tsitsipas (ATP 7) verstärkt Team Europa, während der Australier Kyrgios (ATP 27) für das Team World an den Start geht. Für Europa treten damit Rafael Nadal (ATP 2), Roger Federer (ATP 3), Dominic Thiem (ATP 4), Alexander Zverev (ATP 6), Tsitsipas und Fabio Fognini (ATP 10) an. Für den Rest der Welt sind Kevin Anderson (ATP 14), John Isner (ATP 16), Milos Raonic (ATP 20), Kyrgios, Denis Shapovalov (ATP 34) und ein noch zu bestimmender weiterer Spieler dabei.