Hingis/Chan setzten sich in der Runde der letzten vier gegen die Tschechinnen Lucie Safarova/Barbora Strycova (7:6, 6:2) durch. Für das schweizerisch-taiwanesische Doppel ist es der sechste gemeinsame Final seit dem Zusammenschluss vor einem halben Jahr.

Gegnerinnen in der Nacht auf Sonntag sind Chans Landsfrau Hsieh Su-Wei und die Rumänin Monica Niculescu.