ATP Winston-Salem

Murray verliert auch zweites Einzel nach Comeback

Das Comeback von Andy Murray gestaltet sich schwierig

Das Comeback von Andy Murray gestaltet sich schwierig

Der ehemalige Weltranglisten-Erste Andy Murray verliert auch das zweite Einzel seit dem Comeback. Der 32-jährige Schotte unterliegt in Winston-Salem dem Amerikaner Tennys Sandgren 6:7 (8:10), 5:7.

Murray hatte sich im Januar einer Hüftoperation unterzogen. In der vergangenen Woche trat der dreifache Sieger von Grand-Slam-Turnieren beim Masters in Cincinnati erstmals wieder im Einzel an und verlor 4:6, 4:6 gegen den Franzosen Richard Gasquet.

Den Verzicht auf die US Open hatte Murray bereits vor einigen Tagen bekanntgegeben. Das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am kommenden Montag in New York.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1