3. Liga, Gruppe 1
Luka Franic führt Wangen a.A. mit vier Toren zum Sieg gegen Grenchen 15

Sieg für Wangen a.A.: Gegen Grenchen 15 gewinnt das Team am Mittwoch zuhause 8:3.

Drucken
(chm)

Vier seiner Tore schoss Wangen a.A. in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit.

Grenchen 15 waren drei Tore vergönnt, nämlich zum 1:1 (8. Minute), zum 2:4 (50. Minute) und zum 3:5 (62. Minute).

Matchwinner für Wangen a.A. war Luka Franic, der gleich viermal traf. Die weiteren Torschützen für Wangen a.A. waren: Yves Wälti (1 Treffer), Sandro Ruch (1 Treffer), Raphael Stalder (1 Treffer) und Fabian Pfister (1 Treffe.) die Torschützen für Grenchen 15 waren: Luca Greco, Louis Blösch und Albin Limani.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Grenchen 15 erhielten Albin Limani (13.), Kristofer Bortot (33.) und Noël Sutter (68.) eine gelbe Karte. Keine einzige Karte erhielt Wangen a.A.

Die Offensive von Wangen a.A. ist die beste der Gruppe. Das Team schiesst im Schnitt 3.2 Tore pro Partie. 

Die Abwehr von Grenchen 15 kassiert nicht selten viele Gegentore. Total liess das Team 15 Tore in vier Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.8 Toren pro Spiel (Rang 12).

Wangen a.A. verbessert sich in der Tabelle von Rang 6 auf 4. Das Team hat acht Punkte. Für Wangen a.A. ist es bereits der zweite Sieg der laufenden Saison. Das Team hat einmal zuhause und einmal auswärts gewonnen. Zwei Spiele von Wangen a.A. gingen unentschieden aus. Wangen a.A. konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Im nächsten Spiel trifft Wangen a.A. auswärts auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das elftplatzierte FC Iliria. Die Partie findet am Sonntag (11. September) statt (11.00 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Unverändert liegt Grenchen 15 auf Rang 10. Das Team hat null Punkte. Grenchen 15 hat bisher nur verloren, nämlich viermal.

Grenchen 15 spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Attiswil (Platz 7). Diese Begegnung findet am Sonntag (11. September) statt (14.00 Uhr, Stadion Brühl, Grenchen).

Telegramm: FC Wangen a/A - FC Grenchen 15 8:3 (4:1) - Staadfeld, Wangen a.Aare – Tore: 1. Luka Franic 1:0. 8. Luca Greco 1:1. 15. Yves Wälti 2:1. 33. Fabian Pfister 3:1. 36. Luka Franic 4:1. 50. Albin Limani 4:2. 56. Sandro Ruch 5:2. 62. Louis Blösch 5:3. 64. Raphael Stalder 6:3. 72. Luka Franic 7:3. 85. Luka Franic 8:3. – Wangen a.A.: Tim Stampfli, Sederic Wahlen, Jan Allemann, Yves Wälti, Andreas Trösch, Patrick Haas, Jan Nguyen, Fabian Pfister, Raphael Stalder, Luka Franic, Sandro Ruch. – Grenchen 15: Umut Gündogdu, Tim Hegelbach, Ilir Bajrami, Kristofer Bortot, Samuele Marruso, Florim Musaj, Luca Greco, Albin Limani, Eran Redzepi, Noël Sutter, Louis Blösch. – Verwarnungen: 13. Albin Limani, 33. Kristofer Bortot, 68. Noël Sutter.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 1:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau | Solothurn | Basel/Baselbiet.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.09.2022 23:29 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.