Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Wettingen stolpert gegen Mellingen

© CH Media

Mellingen hat am Dienstag gegen Wettingen die Überraschung geschafft: Die zwölftplatzierte Mannschaft siegt zuhause gegen das sechstklassierte Team, und das klar mit 4:0.

Philipp Müller brachte Mellingen 1:0 in Führung (19. Minute). Mit seinem Tor in der 30. Minute brachte Salvatore Piazzese Mellingen mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Pascal Gisi baute in der 77. Minute die Führung für Mellingen weiter aus (3:0). Den tormässigen Schlusspunkt setzte Marco Etter in der 90. Minute, als er für Mellingen zum 4:0 traf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Mellingen erhielten Hoseina Marcos (42.) und Fabian Gisi (42.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Wettingen, nämlich für Hugo Daniel Dias Goncalves (42.).

Mellingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um vier Plätze und liegt neu mit zwölf Punkten auf Rang 8. Mellingen hat bisher viermal gewonnen und fünfmal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Mellingen daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Windisch 1. Zu diesem Spiel kommt es am Freitag (2. Oktober) (20.15 Uhr, Kleine Kreuzzelg, Mellingen).

Nach der Niederlage büsst Wettingen drei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zwölf Punkten auf Rang 9. Wettingen hat je dreimal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Für Wettingen geht es daheim gegen FC Suryoye Wasserschloss 1 (Platz 13) weiter. Die Partie findet am Samstag (3. Oktober) statt (18.00 Uhr, Kreuzzelg, Wettingen).

Telegramm: FC Mellingen 1 - FC Wettingen 2 4:0 (2:0) - Kleine Kreuzzelg, Mellingen – Tore: 19. Philipp Müller 1:0. 30. Salvatore Piazzese 2:0. 77. Pascal Gisi 3:0. 90. Marco Etter 4:0. – Mellingen: Duss Pascal, Heldner Ramon, Müller Philipp, Loch Dominik, Ingold Ronny, Marcos Hoseina, Gisi Fabian, Beerle Diego, Gisi Pascal, Bätschmann Patrick, Piazzese Salvatore. – Wettingen: Marsolo Luca, Valeri Alessandro, Boulaouche Mourad, Ramp Jannis, Phan Jason, Käser Till, Drobi Raphael, Da Costa Luis, Mazzonna Mario, Caforio Luca, Käser Jan. – Verwarnungen: 42. Hoseina Marcos, 42. Hugo Daniel Dias Goncalves, 42. Fabian Gisi.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 8 Spiele/24 Punkte (24:6). 2. SV Würenlos 1 8/18 (21:13), 3. FC Würenlingen 1 8/18 (17:9), 4. FC Brugg 1 8/14 (19:17), 5. FC Baden 1897 2 9/13 (18:14), 6. FC Neuenhof 1 9/13 (27:24), 7. FC Döttingen 9/12 (19:26), 8. FC Mellingen 1 9/12 (18:17), 9. FC Wettingen 2 9/12 (15:20), 10. FC Bremgarten 1 8/10 (23:22), 11. FC Muri 2 8/10 (18:18), 12. FC Frick 1b 8/9 (17:20), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 8/7 (14:22), 14. FC Koblenz 1 9/0 (11:33).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.09.2020 00:05 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des AFV.

Hier finden Sie alle Spielberichte zum Aargauer Regionalfussball.

Meistgesehen

Artboard 1