Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 1: Frick mit drei Punkten auswärts gegen Beinwil am See

Sieg für Frick: Gegen Beinwil am See gewinnt das Team am Dienstag auswärts 2:0.

Frick entschied die Partie durch einen Doppelschlag: Zunächst war Jan Weidmann in der 18. Minute erfolgreich, dann traf Meris Habibija 3 Minuten später zum 2:0.

Gelbe Karten gab es bei Frick für Valentin Schmid (30.) und Thomas Keller (57.). Eine Verwarnung gab es für Beinwil am See, nämlich für Alain Baumann (55.)

Mit einem Gegentore-Schnitt von 0.7 hat die Abwehr von Frick ihre Qualitäten in den bisherigen Spielen schon vermehrt unter Beweis gestellt. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 19 geschossenen Toren Rang 7.

Frick machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 14 Punkten auf Rang 4. Frick hat bisher viermal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Frick spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Lenzburg 2 (Platz 9). Die Partie findet am Samstag (26. September) statt (17.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Für Beinwil am See hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 15 Punkten auf Rang 3. Beinwil am See hat bisher fünfmal gewonnen und dreimal verloren.

Beinwil am See tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Menzo Reinach 1 an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Die Partie findet am 4. Oktober statt (15.00 Uhr, Strandbad, Beinwil am See).

Telegramm: FC Beinwil am See 1 - FC Frick 1a 0:2 (0:2) - Strandbad, Beinwil am See – Tore: 18. Jan Weidmann 0:1. 21. Meris Habibija 0:2. – Beinwil am See: Kalt Lukas, Holliger Dario, Lauber Raffael, Puselja Stefan, Lutz Josia, Merz Fabian, Samadraxha Brendon, Fessler Tim, Ott Claudio, Merz Joel, Merz Bruno. – Frick: Lawson Timothée, Keller Thomas, Schmid Valentin, Weidmann Jan, Meier Manuel, Karadal Halil, Weidmann Lars, Venzin Gian Luca, Saner Alain, Ibrahimi Durim, Habibija Meris. – Verwarnungen: 30. Valentin Schmid, 55. Alain Baumann, 57. Thomas Keller.

Tabelle: 1. FC Entfelden 1 8 Spiele/17 Punkte (22:8). 2. FC Menzo Reinach 1 7/16 (37:10), 3. FC Beinwil am See 1 8/15 (24:15), 4. FC Frick 1a 7/14 (19:5), 5. FC Küttigen 1 7/14 (21:13), 6. SC Schöftland 2 7/13 (27:12), 7. HNK Adria Aarau 7/13 (12:10), 8. FC Seon 1 7/10 (16:13), 9. FC Lenzburg 2 7/9 (14:16), 10. FC Buchs 1 7/9 (14:18), 11. FC Rupperswil 1 7/7 (20:17), 12. FC Gontenschwil 2 7/4 (17:32), 13. FC Aarburg 1 7/0 (5:47), 14. KF Liria 7/0 (3:35).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 22.09.2020 22:13 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des AFV.

Meistgesehen

Artboard 1