Regio-Fussball Aargau

2. LIGA AFV: Mutschellen setzt Siegesserie auch gegen Kölliken fort

© CH Media

Mutschellen setzt seine Siegesserie auch gegen Kölliken fort. Das 3:1 zuhause am Dienstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Serie.

Den Auftakt machte Albert Marku, der in der 12. Minute für Kölliken zum 1:0 traf. Durch Penalty kam es in der 24. Minute zum Ausgleich für Mutschellen. Fidan Alidemaj verwandelte erfolgreich. Der gleiche Fidan Alidemaj war auch gleich für den Führungstreffer zum 2:1 für Mutschellen verantwortlich. Er traf erneut in der 48. Spielminute. Das letzte Tor der Partie fiel in der 83. Minute, als Roger Pfyl für Mutschellen auf 3:1 erhöhte.

Im Spiel gab es total acht Karten. Mutschellen kassierte vier gelbe Karten. Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Kölliken.

Die Offensive von Mutschellen hat bislang häufig überzeugt: In acht Spielen hat sie total 23 Tore erzielt, was einem Schnitt von 2.9 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die drittbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 1 mit durchschnittlich 1.6 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Kölliken kassiert nicht selten viele Gegentore. Durchschnittlich muss die Defensive 2.7 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 13).

Unverändert liegt Mutschellen nach dem Sieg an der Tabellenspitze. Nach acht Spielen hat das Team 18 Punkte. Mutschellen hat bisher fünfmal gewonnen, nie verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Mutschellen spielt in der nächsten Partie auf fremdem Terrain gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Gränichen (Rang 7). Die Partie findet am Samstag (3. Oktober) statt (18.00 Uhr, ZehnderMatte, Gränichen).

Für Kölliken hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 9. Für Kölliken war es bereits die vierte Niederlage in Serie.

Für Kölliken geht es in einem Heimspiel gegen FC Wohlen 2 (Platz 12) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (3. Oktober) (17.30 Uhr, Sportstätte Walke, Kölliken).

Telegramm: FC Mutschellen - FC Kölliken 3:1 (1:1) - Burkertsmatt, Widen – Tore: 12. Albert Marku 0:1. 24. Fidan Alidemaj (Penalty) 1:1.48. Fidan Alidemaj 2:1. 83. Roger Pfyl 3:1. – Mutschellen: Riesen Fabian, Jungen Manuel, Moser Fabrice, Alidemaj Fidan, Brunner Manuel, Giampa Luca, Huber Thierry, Pfyl Patrick, Furrer Stefan, Kempter Kevin, Merendino Vincenzo Luca. – Kölliken: Kryeziu Dardan, Böni Fabian, Dätwyler Nico, Kadrijaj Atdhe, Wälty Michael, Peter Manuel, Werthmüller Marco, Jakovljevic Sasa, Thaqi Ilir, Dätwyler Severin, Marku Albert. – Verwarnungen: 32. Sasa Jakovljevic, 34. Fidan Alidemaj, 56. Patrick Pfyl, 61. Marco Werthmüller, 63. Vincenzo Luca Merendino, 73. Thierry Huber, 73. Fabian Böni, 82. Arton Tishuki.

Tabelle: 1. FC Mutschellen 8 Spiele/18 Punkte (23:13). 2. FC Niederwil 9/16 (23:19), 3. FC Schönenwerd-Niedergösgen 8/15 (24:15), 4. FC Wettingen 8/14 (20:16), 5. FC Suhr 8/14 (28:15), 6. FC Fislisbach 8/14 (18:16), 7. FC Gränichen 9/14 (18:21), 8. FC Oftringen 9/12 (18:24), 9. FC Kölliken 9/10 (20:24), 10. FC Sarmenstorf 8/9 (16:17), 11. FC Othmarsingen 8/8 (16:30), 12. FC Wohlen 2 8/8 (15:15), 13. FC Rothrist 9/7 (13:18), 14. FC Lenzburg 7/6 (10:16), 15. FC Gontenschwil 8/5 (15:18).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.09.2020 14:56 Uhr.

Alle Details zur 2. Liga finden Sie auf der Seite des AFV.

Meistgesehen

Artboard 1