SKI-WM 2021
Schweizer Doppelsieg! Gold für Lara Gut-Behrami, Silber für Corinne Suter im Super-G, Michelle Gisin wird Achte

Traumstart in die Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo: Favoritin Lara Gut-Behrami gewinnt Gold im Super-G, Corinne Suter holt Silber. Michelle Gisin belegt den 8. Schlussrang.

Simon Häring, Gabriel Vilares
Merken
Drucken
Teilen
Lara Gut-Behrami ist Weltmeisterin! Die Tessinerin wählt beim Super-G in Cortina eine enge Linie.
5 Bilder
Corinne Suter krallt sich Silber. Die Schwyzerin fährt vor allem im Schlussabschnitt stark.
Mikaela Shiffrin, die Titelverteidigerin der letzten WM-Ausgabe, landet auf Rang drei.
Doppelsieg für die Schweiz! Corinne Suter (links) und Lara Gut-Behrami (rechts).
Hat allen Grund, um zu strahlen: Lara Gut-Behrami holt endlich ihre erste WM-Goldmedaille.

Lara Gut-Behrami ist Weltmeisterin! Die Tessinerin wählt beim Super-G in Cortina eine enge Linie.

Keystone
Lara Gut-Behrami ist Weltmeisterin! Die Tessinerin wählt beim Super-G in Cortina eine enge Linie.
5 Bilder
Corinne Suter krallt sich Silber. Die Schwyzerin fährt vor allem im Schlussabschnitt stark.
Mikaela Shiffrin, die Titelverteidigerin der letzten WM-Ausgabe, landet auf Rang drei.
Doppelsieg für die Schweiz! Corinne Suter (links) und Lara Gut-Behrami (rechts).
Hat allen Grund, um zu strahlen: Lara Gut-Behrami holt endlich ihre erste WM-Goldmedaille.

Lara Gut-Behrami ist Weltmeisterin! Die Tessinerin wählt beim Super-G in Cortina eine enge Linie.

Keystone