Der 30-Jährige, der mit dem 2. Rang in der 15. Etappe in Nîmes für das bisher beste Einzelresultat seines Teams gesorgt hatte, stieg am Donnerstag kurz nach dem Start zur 18. Etappe vom Rad. Er erlitt in der Nacht davor einen Mageninfekt. Vor Haussler hatten bereits die beiden Schweizer IAM-Profis Mathias Frank und Reto Hollenstein (jeweils nach Stürzen) aufgeben müssen.