Die beiden Piloten Kimi Räikkönen und Romain Grosjean enthüllten am Montag in der Fabrik im englischen Enstone nahe Oxford den Boliden mit dem Namen E21.

Viele neue Ideen seien in den E21 eingeflossen, meinte Technikchef James Allison. Dennoch ähnelt der Bolide von seinem Erscheinungsbild her stark dem Vorgänger.