Unihockey 2. Liga
Zweites Spiel, zweiter Sieg

Unihockey Limmattal gewinnt auch sein zweites Saisonspiel. In Biel siegte das Team von Urs Kuhn dank einer Leistungssteigerung ab dem zweiten Drittel deutlich 8:3 (1:2, 4:1, 3:0).

Drucken
Teilen

Limmattaler Zeitung

Eine 1:0-Führung bereits nach 79 Sekunden verleitetet die Limmattaler wohl dazu, den UHC Biel-Seeland vorzeitig abzuschreiben. Doch die Seeländer nutzten die ihnen gewährten Freiheiten und gingen in der 10. Minuten gar 2:1 in Führung. Im Mitteldrittel folgte dann der grosse Umschwung. Mit vier Toren sorgte UHL für die Vorentscheidung. Die drei Treffer im Schlussabschnitt sorgten schliesslich für den standesgemäss hohen Sieg. Bester Limmattaler Skorer war Joël Wuillemin mit zwei Toren und einem Assist. (ker)

Aktuelle Nachrichten