Fussball
Zweimal die Führung aus der Hand gegeben

Die Erfolgsserie der «Stiere» von drei Spielen ohne Niederlage ist gerissen, gegen Wettswil-Bonstetten II verloren sie mit 2:3. Haneef brachte die Limmattaler schon nach etwas mehr als fünf Minuten in Führung, mit 1:0 ging es in die Halbzeitpause.

Raphael Biermayr
Merken
Drucken
Teilen
Der FC Urdorf kann seine Führung nicht über die Zeit bringen.

Der FC Urdorf kann seine Führung nicht über die Zeit bringen.

Roland Jaus

Wenige Minuten nach Wiederbeginn erzielte Chamba Yondhen den Ausgleich, ehe Nicola Petrlic den FCU erneut in Front brachte (60.). Der ehemalige Geroldswiler Claudio Lauper und Benjamin Wenk drehten die Partie zugunsten der Säuliämtler.

Das Team von Trainer Carsten Bellis (Ex-Spieler von Engstringen und Schlieren) bleibt damit an Leader Affoltern am Albis dran.