Noch erfolgreicher waren die Turnerinnen der Kategorie 5A. Fünf von ihnen platzierten sich in den ersten 20 Rängen, davon Elena Orsi auf dem 7. und Lynn Allenbach auf dem 9. Rang. Dies konnten die K6-Turnerinnen trotz sehr guten Noten nicht ganz toppen, von ihnen gehörten drei zu den 20 Besten.

Marie Goodall hatte hier die Nase vorn und wurde sehr gute Fünfte. In der Königsdisziplin (K7) hat sich das harte Training gelohnt: Nathalie Schneider sicherte sich eine Auszeichnung auf dem 10. Rang. Auch die drei Frauen zeigten am Sonntagnachmittag ihr Können. Sandra Kaufmann turnte sich mit einer Gesamtpunktzahl von 37.05 auf dem 2. Podestplatz.

Carole Jobin verpasste das Podest nur knapp und landete auf dem 4. Platz. Die Mädchen der Kategorien 1, 2 und 3 konnten sich leider nicht in die Top Ten einbringen, dennoch gab es einige Auszeichnungen.

Gold für Strässle

Die Knaben waren ebenfalls sehr erfolgreich. Sebastian Hamburger (Kategorie 1) erhielt am Sonntag mit dem 9. Platz seine erste Auszeichnung. Kategorie-3-Turner Yves Strässle, auch Regionalmeister der Region GLZ, stahl allen die Show: Dank seiner guten Leistungen und einer Punktzahl von 46.20 platzierte er sich auf dem 1. Rang und gewann die Goldmedaille. (LIZ)