Sportklettern
Zwei Kletterinnen aus der Region am Boulder-Weltcup in China

Am kommenden Wochenende findet im chinesischen Chongqing der dritte Boulder-Weltcup der Saison statt. Mit dabei sind mit Petra Klingler und Natalie Bärtschi zwei Athletinnen aus der Region.

Merken
Drucken
Teilen
Petra Klingler ist eine der Schweizer Boulder-Hoffnungen.

Petra Klingler ist eine der Schweizer Boulder-Hoffnungen.

Zur Verfügung gestellt

Zugleich wird auch der erste Speed-Weltcup ausgetragen. Auf der Startliste für beide Disziplinen sind mehr als 160 Athletinnen und Athleten aus 29 Ländern. Für die Schweiz starten im Boulder-Wettbewerb je 2 Damen und 2 Herren, darunter auch Petra Klingler (Bonstetten) und Natalie Bärtschi (Zürich) vom Regionalzentrum Zürich.

Nach dem 10. Rang beim Saisonauftakt und Heimwettkampf in Meiringen und dem 4. Rang im japanischen Kazo darf man auf die Leistung von Petra Klingler in China gespannt sein. Natalie Bärtschi strebt ihre erste Halbfinal-Teilnahme in dieser Saison an.