ZSC Lions
ZSC-Flügel Ryan Keller beendet seine Karriere

Ryan Keller gibt seinen Rücktritt vom Eishockey bekannt. Der Flügelspieler stand während drei Saisons bei den ZSC Lions unter Vertrag

Merken
Drucken
Teilen
Ryan Keller beendet seine Karriere.

Ryan Keller beendet seine Karriere.

Keystone

Ryan Keller von den ZSC Lions gab auf Twitter sein Karriereende bekannt. Der 32-jährige Kanadier, dessen Vertrag bei den Zürchern nach drei Saisons ausgelaufen war, wurde mit dem ZSC 2014 Schweizer Meister und in der letzten Saison Cupsieger. Vor seinem Engagement in Zürich spielte der Flügelstürmer für eine Saison bei Genève-Servette. In 262 NLA-Spielen erzielte Keller 121 Skorerpunkte, davon 18 Tore und 12 Assists in der abgelaufenen Saison. «Ich verlasse das Spiel ohne Bedauern und freue mich auf den nächsten Lebensabschnitt», sagt Keller auf Twitter.

In der NHL war Keller der Durchbruch nie gelungen. In der Saison 2009/2010 kam er zu sechs Einsätzen mit den Ottawa Senators. Mit dessen Farmteam Binghampton Senators gewann Keller 2011 als Captain in der AHL den Calder Cup, das Pendant zum Stanley Cup in der NHL.