Ärger
Viel Ärger und ein Podestplatz für die Dietiker

Die Dietiker Pontoniere wurden am Eidgenössischen in Mumpf vom Winde verweht. Das Topduo Roland Keller/Marcel Kohler, Sieger des Eidgenössischen 2009, fand sich auf dem viertletzten Rang wieder.

Raphael Biermayr
Drucken
Teilen
Eidgenössisches in Mumpf
3 Bilder
4. Rang für Nicola Keller und Nuri Schmed.
Beim Start Bootfährenwettkampf

Eidgenössisches in Mumpf

Zur Verfügung gestellt

Auch weitere Limmattaler hatten das Pech, just während der heftigen Böen starten zu müssen. Der Ärger der Dietiker war gross, dass die Veranstaltung nicht unterbrochen wurde. In ihrer Spezialdisziplin Bootsfährenbau waren sie selbst schuld, dass nicht mehr als der dritte Rang herausschaute: Fehler brachten Zeitzuschläge.

Dennoch war der Podestplatz als Erfolg zu werten – das gilt auch für den 13. Rang im Sektionsfahren, der den Dietikern den begehrten Goldkranz einbrachte.