Turnen
Topleistungen und Herzblut für den TV Weiningen

Der TV Weiningen hielt kürzlich seine GV im Restaurant Föhrenwäldli ab und Präsident Köbi Haug durfte 14 neue Mitglieder begrüssen. Martina Ott gab ihr Amt als Oberturnerin ab. Neu hat der TV Weiningen mit Andreas Marti einen Oberturner.

Nathalie Zatti
Merken
Drucken
Teilen
Der Vorstand des TV Weiningen (v.l.): Roman Beer, Jolanda Rhyner, Andreas Marti, Präsidentin Marina Birrer, Claudia Koch, Jakob «Köbi» Haug und Nathalie Zatti. ZVG

Der Vorstand des TV Weiningen (v.l.): Roman Beer, Jolanda Rhyner, Andreas Marti, Präsidentin Marina Birrer, Claudia Koch, Jakob «Köbi» Haug und Nathalie Zatti. ZVG

Mit grosser Freude durften fünf neue Mitglieder in die Aktivriege sowie neun neue Mitturner(innen) aufgenommen werden. Die Weininger zählen somit 65 Aktivturnerinnen und -turner. Als kleine Überraschung organisierte der Vorstand eine Neuauflage des «Gründerchrüüzli», welches jedes neue Mitglied zukünftig erhalten wird.

Nach einem abwechslungsreichem Jahr mit vielen Wettkämpfen aber auch gesellschaftlichen Anlässen präsentierten der Präsident und die Oberturnerin Martina Ott einen bilderreichen Jahresbericht, dessen Höhepunkte die Regionalmeisterschaft in Dägerlen, sowie das Kantonalturnfest in Wädenswil waren.

Neuer Oberturner

Nach neun Jahren im Vorstand und Chef in der Turnhalle gab Martina Ott ihr Amt als Oberturnerin an Andreas Marti ab. Marti ist bereits Schaukelring Leiter. Ott wird in der Hauptleitung Leichtathletik weiterhin ihr Wissen weitergeben.

Als Dank für ihre aufwändige Arbeit im Vorstand, die langjährige Leitertätigkeit im Geräteturnen, der Mädchenriege und dem Turnverein sowie ihrer vielen sportlichen Topleistungen in der Leichtathletik wurde sie als Ehrenmitglied vorgeschlagen und von den Mitgliedern aufgenommen.

Weitere Ehrungen

Die Ehrungen nahmen kein Ende. Marianne Hodel wurde ebenfalls als Ehrenmitglied empfohlen. Sie leitet seit Jahren in der GeLa Fahrweid-Weiningen und im Getu Weiningen. Hodel startete zudem das Team Aerobic im Turnverein und stellte die erste Gerätekombination zusammen. Für so viel Herzblut wurde sie von der Versammlung gerne zum Ehrenmitglied gewählt.

GLZ Turnfest 2015

Für die Weininger wird das GLZ (Region Glatt-, Limmattal und Stadt Zürich) Turnfest 2015 langsam ernst. Nicht nur Thomas Mattle, der OK-Präsident, steht fest, sondern auch das OK hat Gesichter erhalten.

Der Trägerverein wurde durch den Turnverein, die Männer- und Frauenriege gegründet, die Statuten wurden verfasst und das Datum steht fest. In den kommenden Monaten werden Leute für die jeweiligen Ressorts gesucht, damit mit der Arbeit für den Anlass zeitig begonnen werden kann.