Fussball
Sportchef Albert Wagner verlässt den FC Oetwil-Geroldswil

Der erste Sportchef in der Geschichte des FCOG bleibt dem Verein noch bis zur Generalversammlung im Februar in dieser Funktion erhalten. Er habe den Vorstand darüber informiert, künftig «eine verlockende Herausforderung» annehmen zu wollen.

Merken
Drucken
Teilen
Albert Wagner verlässt den FC Oetwil-Geroldswil. (Archiv)

Albert Wagner verlässt den FC Oetwil-Geroldswil. (Archiv)

AZ

Wohin konkret es den Wandervogel aus Spreitenbach zieht, will er noch nicht verraten. «Das wird erst in etwa einem Monat spruchreif.»

Es wird darüber spekuliert, dass Wagner zu United Zürich zurückkehren könnte, wo er vor einigen Jahren bereits als Juniorenverantwortlicher wirkte.

Keine unbefriedigende Situation

Sein Schritt habe indes nichts mit der unbefriedigenden Situation des Fanionteams von Oetwil-Geroldswil in der 3. Liga zu tun: Die Limmattaler liegen nach der Vorrunde mit nur acht Punkten auf einem Abstiegsrang. «Es ist ein toller Klub, der von guten Leuten geführt wird. Es ist daher auch etwas schade, dieses Umfeld zu verlassen», fügte Wagner hinzu. (spo)