SMK
SML: Urs Helbling assistiert Rolf Kern

Der HC Rychenberg Winterthur verpflichtet den früheren Internationalen Urs Helbling für vorerst ein Jahr als Assistent seines neuen Trainers Rolf Kern.

René Bachmann
Drucken
Teilen
Urs Helbling

Urs Helbling

Limmattaler Zeitung

Das Engagement als Assistenztrainer in Winterthur ist für den mittlerweile 33-jährigen Urs Helbling die Rückkehr an eine Wirkungsstätte seiner Aktivzeit. Ausgebildet beim TSV Jona stiess der grossgewachsene Verteidiger nach Jahren bei The Hard Sticks Adliswil, UHC Alligator Malans, Josba (Finnland) und GCZ 2006 zum HC Rychenberg. Verletzungsbedingt verpasste Helbling die ganze erste Saison, ging statt dessen dem damaligen Trainer Philippe Soutter zur Hand und trug so dazu bei, dass im Viertelfinal um ein Haar der nachmalige Meister SV Wiler-Ersigen aus dem Wettbewerb geworfen werden konnte. Wieder genesen kehrte er im Folgejahr aufs Feld zurück, ehe er am Saisonende 29-jährig seinen Rücktritt gab.

Vom damaligen Stammkader sind einzig Sacha Dolski und Cédric Rüegsegger noch immer aktiv dabei. Andere wie Rolf Kern und Jonas Grunder haben inzwischen hinter die Bande gewechselt. Kern war zuletzt vier Jahre lang für die Geschicke der NLA-Frauen der Red Ants Rychenberg Winterthur verantwortlich und übernimmt neu die NLA-Männer seines Stammklubs HC Rychenberg, und Grunder war während der vergangenen Saison Rychenbergs taktisch gewiefter Assistenztrainer und soll, sofern seine berufliche Situation es zulässt, diese Funktion auch unter Kern ausüben.

Kern war die treibende Kraft, die hinter der Verpflichtung Helblings steht: «Ich wollte einen Assistenztrainer, dem ich voll und ganz vertrauen kann und der die gleiche Sprache spricht wie ich.» Sporadisch hatte Helbling seinen früheren Weggefährten aus Klub und Nationalmannschaft bereits bei den Frauen unterstützt. «Er spielte während 13 Jahren NLA und in der Nationalmannschaft. Er weiss genau, worauf es ankommt.» Dabei ist für den ehemaligen Stürmer Kern nicht zuletzt der unterschiedliche Blickwinkel wichtig: «Helbling war auf der Position des Verteidigers aktiv und kann so Anregungen aus dieser Sicht einbringen.»