Fussball
Showdown in Schlieren

Heute gehts für die Schlieremerinnen im letzten Match der Finalrunde um den Aufstieg in die NLA. Die Devise lautet: Verlieren verboten.

Merken
Drucken
Teilen

Limmattaler Zeitung

Zwei Chancen liess Schlieren verstreichen. Heute ab 19 Uhr wartet die dritte und letzte. Im Direktduell mit Zuchwil können die Limmattalerinnen auf dem heimischen Zelgli alles klar machen im Rennen um einen Platz in der NationalligaA. Dazu müssen sie sich nicht verausgaben, reicht ihnen doch bereits ein Unentschieden zum Erfolg. Da allerdings ist bekanntlich eine delikate Ausgangslage, ist auf remis zu spielen doch ein Spiel mit dem Feuer.

Psychologisch ist Schlieren im Vergleich zu den Solothurnerinnen, die zuletzt gegen Thun nur eine Punkteteilung realisierten, aus zwei Gründen im Vorteil: Erstens holte es zuletzt in Schwyz zu zehnt einen 0:3-Rückstand auf, zweitens gewann es das Hinspiel 3:0. (rab)