Schwingen
Saisonauftakt der (Jung-) Schwinger in Zürich-Seebach

Am Samstag wird die Schwingsaison im Kanton Zürich mit dem Seebacher Buebeschwinget eröffnet. Der Start der Aktivschwinger erfolgt eine Woche später mit dem Eschenberg-Schwinget.

Bruno Auf der Maur
Drucken
Teilen
Remo Vogel (rechts) wird am Seebacher Buebeschwinget den Schwingklub Glatt- und Limmattal vertreten.

Remo Vogel (rechts) wird am Seebacher Buebeschwinget den Schwingklub Glatt- und Limmattal vertreten.

Bruno Auf der Maur

Für einmal eröffnen nicht die gestandenen „Bösen“ die Saison im Sägemehl auf Zürcher Boden, sondern den Vorzug erhalten in diesem Jahr die Nachwuchsschwinger. Grund für den frühen Auftakt ist der enge Terminkalender. Der erste Wettkampf findet bereits am Samstag mit dem Seebacher Buebeschwinget statt.

Bei der 18. Auflage werden rund 200 Nachwuchsschwinger der Jahrgänge 2000 bis 2007 aus den Kantonen Graubünden, St. Gallen und Zürich erwartet. Interessant wird sein, wie sich die Teilnehmer aus der Region vom organisierenden Schwingklubs Glatt- und Limmattal gegen die starke Konkurrenz behaupten können. Die Wettkämpfe beginnen um 10 Uhr.

Die weiteren Schwingfeste folgen Schlag auf Schlag. Am 26. April steht mit dem Eschenberg-Schwinget das erste Kräftemessen der Aktivschwinger an. Ein erster Höhepunkt kommt bereits am 10. Mai mit dem Zürcher Kantonalschwingfest in Wädenswil zur Austragung. 170 Schwinger aus der ganzen Nordostschweiz und dem Gastkanton Schwyz werden am linken Zürichsee um die begehrten Kränze kämpfen.

Niklausschwinget als Abendschwinget

Ein weiterer Höhepunkt wird am 28. Juni mit dem Nordostschweizer Schwingfest in Wald erwartet. Erstmals seit 2008, als das prestigeträchtige NOS-Schwingfest in Embrach über die Bühne ging, wird dieser Grossanlass wieder im Kanton Zürich durchgeführt. Der Saisonabschluss bildet das Niklausschwinget in der Stadthalle Dietikon. Die 78. Austragung des bekannten Hallenschwingfestes wird erstmals an einem Samstag stattfinden. Geplant ist die Durchführung des Niklausschwingets als Abendschwinget. Die Wettkämpfe werden am Nachmittag beginnen und am Abend etwa um 21 Uhr mit dem Schlussgang die Saison 2015 abschliessen.

Schwingfeste im Kanton Zürich

18.4. Seebacher Buebeschwinget, Zürich-Seebach

25.4. evtl. 2.5. Buebeschwinget Eschenberg, Winterthur

26.4. evtl. 3.5. Eschenberg-Schwinget, Winterthur

10.5. 105. Zürcher Kantonalschwingfest, Wädenswil

14.5. evtl. 17.5. Pfannenstiel-Schwinget, Meilen

25.5. Brueder-Schwinget inkl. Buebeschwinget, Bachenbülach

28.6. 120. Nordostschweizer Schwingfest, Wald

4.7. evtl. 5.7. Buebeschwinget, Hirzel

11.7. 73. Zürcher Kant. Nachwuchsschwingfest, Dägerlen

5.12. 78. Niklausschwinget, Dietikon

Aktuelle Nachrichten