3. Liga
Roger Balmer übernimmt den FC Oetwil-Geroldswil

Die Spatzen pfiffen es schon seit längerem von den Dächern: Roger Balmer kehrt auf die kommende 3.-Liga-Saison hin nach Geroldswil zurück. Der bald 41-Jährige kommt von Ligakonkurrent Albisrieden,

Raphael Biermayr
Merken
Drucken
Teilen
Roger Balmer posiert vor der Saison 2005/06 im FCOG-Trikot

Roger Balmer posiert vor der Saison 2005/06 im FCOG-Trikot

Archiv

Mit Albisrieden liegt Balmer gegenwärtig noch mitten im Aufstiegsrennen. Balmer war Captain des FCOG bei dessen erstmaligem Aufstieg in die 3. Liga im Jahr 2005, ein Jahr später stieg er mit dem Team wieder ab und beendete daraufhin seine Aktivlaufbahn. Nach einigen Jahren als Juniorentrainer im FC Engstringen übernahm Balmer im Januar 2011 den BC Albisrieden. Der Unterengstringer wird bei seinem Comeback beim FCOG vom aktuellen Interimstrainer Andi Wettstein assistiert. Dieser war schon Co-Trainer, als Balmer vor sechs Jahren noch selbst auf dem Feld stand.