Kunstturnen
Podestplatz für Weininger Kunstturnerin

Die kantonalen Kunstturnerinnen-Tage beider Basel fanden am vergangenen Wochenende im kleineren Rahmen, ohne Kaderturnerinnen, in Bottmingen (BL) statt.

Daniela Haider
Merken
Drucken
Teilen
3 Bilder
P1 v.l. Mikaela Thieler, Ava Drake, Noelia Haider, Mira Stalder, Aurora Battiato, Dunia Tamim und Léonie Saxer
P2 Vanessa Zimmermann mit Trainerin Emmi Schmid und Ivana Mohn

Die Turnerinnen von Weiningen konnten mit guten Resultaten beeindrucken.

Im P1 schaffte es Mira Stalder auf dem dritten Rang von 56 Turnerinnen aufs Podest. Es gelang ihr, an allen Geräten zu überzeugen, wobei sie am Boden die beste Note unter den Teilnehmerinnen erreichte.

Auf den Plätzen sieben bis neun klassierten sich Ava Drake, Noelia Haider und Aurora Battiato und untermauerten die Stärke des diesjährigen P1-Teams. Dunia Tamim (12. Rang), Mikaela Thieler (14. Rang) und Léonie Saxer (36. Rang) konnten ihre bisher höchsten Punkte im P1 verbuchen.

In der Kategorie P2 erhielt Vanessa Zimmermann für ihren Sprung die Tagesbestnote von 12.15 Punkten. Sie beendete den Wettkampf auf dem 4. Platz von 25 Turnerinnen mit nur 0.05 Punkten Rückstand auf die Drittplatzierte. Ivana Mohn kämpfte sich auf den 5. Platz.

Saranya Gräni startete für das Programm Open. Ihr gelang eine Steigerung am Boden, büsste jedoch Punkte bei Stürzen am Balken sowie am Boden ein und beendete den Wettkampf auf dem 9. Rang von 15 Turnerinnen.