Ausblick

Nöldi Forrer triumphiert zum dritten Mal am Niklausschwinget

Nöldi Forrer konnte das Niklausschwinget bereits zweimal für sich entscheiden.

Nöldi Forrer konnte das Niklausschwinget bereits zweimal für sich entscheiden.

Das alte Sportjahr ist vorbei, doch ein neues ist bereits im Anmarsch. Wir wagen eine Prognose was im Regionalsport in den nächsten zwölf Monaten für Aufsehen sorgen wird. Teil 4.

Oktober

Der FC Dietikon ist nach fünf Spielen Tabellenletzter in der 1. Liga. Trainer Roger Balmer meint den Grund zu kennen: «Das Familiäre fehlt hier», sagt der ehemalige Trainer von Oetwil-Geroldswil und kündigt an, vermehrt auf Eigengewächse zu setzen.

Am Ironman Hawaii kommt der 61-jährige Jürg Mallepell zum zweiten Mal ins Ziel. An der ersten Teilnahme vor elf Jahren ist er noch mit dem Fotoapparat unterwegs gewesen, diesmal schnallt er sich eine GoPro-Kamera um.

November

Im ersten 2.-Liga-Aufeinandertreffen der Geschichte setzt sich der FC Schlieren mit 2:0 gegen Oetwil-Geroldswil durch. Der unverwüstliche Giuseppe Sorrentino erzielt beide Tore.

Dezember

Der erste am Samstag durchgeführte Niklausschwinget wird zu einem Grosserfolg. 1200 Zuschauer sehen den dritten Erfolg von Nöldi Forrer in der Dietiker Stadthalle

Meistgesehen

Artboard 1