Leichtathletik
Martina Ott räumt drei Goldmedaillen ab

Bei schönstem Wetter fanden an Auffahrt die Einkampf- und Staffelmeisterschaften in der Leichtathletik statt. In diesem Jahr war der TV Otelfingen Veranstalter der Regionalmeisterschaften GLZ auf der Anlage Wisacher in Regensdorf.

Jolanda Rhyner
Merken
Drucken
Teilen
Priska Müller zeigt ihr Können in der Disziplin Wurfkörper.

Priska Müller zeigt ihr Können in der Disziplin Wurfkörper.

jrh

.Über den Winter hatten die Leichtathleten des TV Weinigen intensiv trainiert, um Kondition sowie Technik zu verbessern und eine gute Grundlage für das Training auf den Aussenanlagen zu haben. Nun freuten sie sich auf den Wettkampf-Saisonstart im Freien. Für Weiningen waren 11 Teilnehmer in 10 verschiedenen Disziplinen am Start.

Der Hauptfokus lag auf den drei Disziplinen Hochsprung, Steinstossen sowie Schleuderball, welche auch am eigenen Turnfest in Weiningen von den Leichtathleten bestritten werden. Bei besten Bedingungen und mit lautstarker Unterstützung von sehr vielen kleinen und grossen Fans wurde der Wettkampf früh am Morgen mit der Disziplin Schleuderball gestartet.

In der Kategorie Frauen gewann Marina Birrer überlegen mit hervorragenden 39.36 Metern die Goldmedaille. In der Kategorie Seniorinnen wollten die Weiningerinnen das Podest nicht teilen, gewonnen hat Stefanie Stammbach gefolgt von Cornelia Jakob und das Podest vervollständigt hat Martina Ott.

Als letzte Disziplin des Tages stand das Steinstossen auf dem Programm. Trotz müder Beine und Arme wurde es im Final der besten Acht – darunter fünf Weiningerinnen – noch einmal spannend. Die meisten Athletinnen konnten ihre Weiten aus der Qualifikation noch einmal markant steigern.

Nach einem starken Stoss einer Konkurrentin konnte sich Martina Ott als letzte Stösserin im Finaldurchang die Führung erfolgreich zurückholen und durfte das Podest mit Jolanda Rhyner teilen. Mit den weiteren Siegen im Hochsprung und Diskus durfte Ott gleich drei Goldmedaillen mit nach Hause nehmen.

Der Wettkampf war für die elf Leichtathleten des TV Weiningen mit insgesamt 5 Gold-, 2 Silber- und 6 Bronze-Medaillen ein voller Erfolg. Mit diesem Triumph im Rücken freuen sich bereits alle auf die kommenden Wettkämpfe und insbesondere auf das eigene Turnfest in Weiningen (www.tf2015.ch), wo man vor heimischem Publikum wiederum hochstehende Leistungen zeigen will.